Title

Digitaltag: Verbraucherzentralen starten Smartphone-Rallye

Am Digitaltag schicken die Verbraucherzentralen Jugendliche auf digitale Schnitzeljagd durch den Verbraucheralltag. Foto: DFA Digital für alle GmbH 2019

09.06.2020

Mit digitaler Schnitzeljagd mehr über den Verbraucheralltag lernen

Die vergangenen Wochen und Monate haben eindrücklich gezeigt, welchen Stellenwert digitale Angebote für unser Leben haben. Um sich ohne Blessuren in der digitalen Welt bewegen zu können, gilt es, die Möglichkeiten und Fallstricke zu kennen und selbstbestimmt zu handeln. Der bundesweite Digitaltag #digitalmiteinander am 19. Juni 2020 hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, digitale Teilhabe zu fördern. Die Verbraucherzentralen beteiligen sich am Digitaltag mit einer Smartphone-Rallye für Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene.

Darum geht’s: Laura hat gerade ihren 18. Geburtstag gefeiert, nun will sie auf eigenen Füßen stehen. Und das ist gar nicht so einfach. Viele Fragen stellen sich – rund ums Geld, neue Rechte und Pflichten.

Fit durch den Verbraucheralltag

Mit der Smartphone-Rallye der Verbraucherzentralen können Schülerinnen und Schüler und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren testen, wie fit sie in Alltagsfragen sind. Sie erhalten einen Einblick in Themen, die Verbraucher regelmäßig beschäftigen:

  •     Flatrates und Apps
  •     Konto
  •     Geld und Sparen
  •     Versicherungen
  •     Lebensmittel und Ernährung
  •     Energie
  •     Erste eigene Wohnung
  •     Allgemeines zu Verbraucherzentralen

Die Abschnitte können in beliebiger Reihenfolge gespielt werden.

Unterricht mal anders

Lehrerinnen und Lehrer können mit der Smartphone-Rallye Alltagsthemen spielerisch vermitteln und digitale Kompetenzen fördern. Alles, was es hierfür braucht, sind:

  •     Smartphone
  •     die App „Actionbound“ (kostenlos erhältlich über den App Store oder Google Play)
  •     Stift und Papier
  •     ca. 30 - 40 Minuten Zeit

Und dann kann es auch schon losgehen:

  • Entweder per Handy in der Actionbound-App den QR-Code am Bildschirm scannen

 

 

 

 

 

Nun noch einen Nickname eingeben und AGB bestätigen. Viel Spaß!


Der Digitaltag

Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von mehr als 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Ihr Ziel: Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Informationen und Hintergründe zur Initiative „Digital für alle“ sowie zum Digitaltag, den Aktionen und Beteiligungsmöglichkeiten gibt es unter www.digitaltag.eu.


Die Smartphone-Rallye der Verbraucherzentralen entstand im Rahmen des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz". Dieses wird gefördert durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Geprüfte Unterrichtsmaterialien

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam bewertet Bildungsmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!