Title

Ruth-Cohn-Schule (Nordrhein-Westfalen)

Die Ruth-Cohn-Schule in Arnsberg wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

© vzbv - Gert Baumbach

13.02.2020

Die Ruth-Cohn-Schule in Arnsberg wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

Als Förderschule ist es der Ruth-Cohn-Schule ein großes Anliegen, mündige Schülerinnen und Schüler hervorzubringen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Schule Verbraucherbildung langfristig im Schulprogramm verankert. Im Rahmen des Projekts „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“ erlernen die Jugendlichen beispielsweise gezielt den Umgang mit Finanzen. In den Klassen 9 und 10 der Förderschule werden Themen wie Selbstständigkeit und das Leben in der eigenen Wohnung in Lerngruppen näher beleuchtet. Schülerfirmen bieten zudem die praktische Möglichkeit, den Umgang mit Geld und Verantwortung zu erproben.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Verbraucherbildung in der Schule ist von eminenter Wichtigkeit, um unseren Schülerinnen und Schülern wichtige Alltagskompetenzen mitzugeben. Unsere Demokratie braucht mündige Bürger und die gibt es nur mit guter Bildung.“

Claudia Brozio, Schulleiterin

 

"An der Ruth-Cohn-Schule werden unsere Kinder mit großem Engagement zu umsichtigem und umweltbewusstem Verbraucherverhalten angehalten. Dies gilt unter anderem für den Umgang mit Medien, Konsumverhalten, gesunder Ernährung, Finanzen und Umwelt.“

Heike Hagemann, Schulpflegschaftssprecherin

 

"Ich kann für mein Leben planen, weil ich es in der Schule üben kann.“

Christopher, Schüler

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch