Title

Schillerschule Aalen (Baden-Württemberg)

Die Schillerschule Aalen wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet
13.02.2020

Die Schillerschule Aalen wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

An der Schillerschule in Aalen spielen Maßnahmen rund um Konsum, fairen Handel und Nachhaltigkeit eine große Rolle: Mitglieder der Schulvertretung engagieren sich beispielsweise im Fairtrade-School-Team, das mit unterschiedlichen
Aktionen den gerechten Handel unterstützt. Achtklässler sammeln und recyceln alte, ausgediente Stühle und geben ihnen ein zweites Leben im neuen Design. Drittklässler lernen im Zuge eines Bäckereibesuchs die Arbeitsabläufe einer Lebensmittelproduktion kennen. So soll die Schülerschaft aktiv Inhalte der Verbraucherbildung kennenlernen, diskutieren und aufarbeiten.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Mir kommt da ein Spruch des Dalai Lama in den Sinn: ‚Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause. Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören?“

Karl Frank, Schulleiter

 

"Verbraucherbildung fördert Solidarität und Miteinander, steuert Ungerechtigkeiten entgegen, schafft Verständnis und Rücksichtnahme gegenüber unseren Mitmenschen, den Tieren sowie der Natur, fordert Verantwortung jedes Einzelnen, begleitet die Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg in ihre Zukunft und bewahrt damit unsere eine Welt.“

Sabine Barth, Lehrerin

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch