Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen

Unsere Kriterien

Für die Auszeichnung können sich bundeweit alle allgemein- und berufsbildenden Schulen bewerben, die ihre Schülerinnen und Schüler durch praxisorientierte und innovative Unterrichtsmaßnahmen und Projekte fit für den Alltag machen.

Für Auszeichnung werden Maßnahmen, Projekte und Unterrichtsvorhaben, die in einem Schuljahr durchgeführt wurden, berücksichtigt. Für Silber und Gold müssen alle Handlungsfelder der Verbraucherbildung behandelt werden:

  • Nachhaltiger Konsum und Globalisierung
  • Finanzen, Marktgeschehen und Verbraucherrecht
  • Medien und Information
  • Ernährung und Gesundheit

Für die Auszeichnung in Bronze muss in einer Maßnahme ein Handlungsfeld bearbeitet und dabei ein besonderer Schwerpunkt auf das Handlungsfeld Nachhaltiger Konsum und Globalisierung gelegt werden.
Die Kriterien der Auszeichnung Verbraucherschule orientieren sich an den Qualitätskriterien für Schulwettbewerbe der Kultusministerkonferenz vom 17.09.2009. Sie wurden in der Pilotphase gemeinsam mit Experten der Verbraucherbildung und Akteuren aus dem schulischen Umfeld entwickelt und dabei bewusst offen gestaltet, um den vielen kreativen Ansätzen, die es bei der Vermittlung von Verbraucherbildung an Schulen gibt, gerecht zu werden. Die Kriterien werden regelmäßig evaluiert und aktualisiert.

Auszeichnung in drei Stufen

Ideen für Verbraucherbildung gibt es viele und Schulen füllen einzelne Maßnahmen auf unterschiedliche Weise mit Leben. Um sowohl die unterschiedlich starke Verankerung der Verbraucherbildung als auch das Engagement der Schulen gebührend würdigen zu können, wird die Auszeichnung Verbraucherschule in drei Stufen vergeben.

Die Jury

Die eingereichten Bewerbungen werden vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gemeinsam mit einer kompetenten Fachjury anhand der oben genannten Kriterien bewertet. Die Jurymitglieder der Auszeichnungsrunde 2020 stellen wir Ihnen hier vor.

Ansprechpartner

Rüdiger Bockhorst

Reinhard-Mohn-Stiftung
Kontaktformular

Ansprechpartner

Matthieu Choblet

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes
Kontaktformular

Ansprechpartner

Angela Häußler

Pädagogische Hochschule Heidelberg
Kontaktformular

Ansprechpartner

Barbara Hemkes

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Kontaktformular

Ansprechpartner

Ulrike Johannsen

Europa-Universität Flensburg, Professur für Ernährung, Gesundheit und Konsum
Kontaktformular

Ansprechpartner

Barbara Kaiser

Bundeszentrum für Ernährung in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Kontaktformular

Ansprechpartner

Sabine Schulz-Greve

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V.
Kontaktformular

Ansprechpartner

Kai Wegner

Stiftung Bildung
Kontaktformular

Ansprechpartner

Elena, Jeanne und Christopher

YoupaN Jugendforum
Kontaktformular

Weitere Informationen & Downloads

Kriterien für die Auszeichnung als Verbraucherschule 2020

Kriterien für die Auszeichnung als Verbraucherschule 2020

Kriterien, die Ihre Schule erfüllen muss, um die Auszeichnung in einer der drei Stufen Gold, Silber oder Bronze zu erhalten. Die Kriterien sind bewusst offen gestaltet, um den vielen kreativen Ansätzen, die es bei der Vermittlung von Verbraucherbildung an Schulen gibt, gerecht zu werden.

Ansehen
PDF | 1.21 MB
Infografik " Weg zur Verbraucherschule"

Quelle: vzbv

Infografik " Weg zur Verbraucherschule"

So gelingt die Bewerbung

Bitte geben Sie bei der Verwendung den folgenden Bildnachweis an: © vzbv

Vorschau
PNG | 330.22 KB | 2480x4586

Werden Sie Teil des Netzwerks Verbraucherschule

Mit der Interessensbekundung melden Sie sich im Netzwerk Verbraucherschule an und erhalten danach die von Ihnen gewünschten Unterstützungsangebote.
Die Abfrage der Daten dient dazu,

  • Ihnen Hilfestellungen für die Umsetzung von Verbraucherbildung zu geben,
  • mit Ihnen bei Bedarf in Kontakt zu treten sowie den Austausch mit anderen Schulen zu begleiten und zu fördern
  • und Ihnen die Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung Verbraucherschule per Mail zu schicken, wenn eine aktuelle Auszeichnungsrunde stattfindet.

Deshalb möchten wir gerne wissen, welche Erfahrungen Sie bereits in Bezug auf Verbraucherbildung gemacht haben.
Die Anmeldung und Teilnahme im Netzwerk ist kostenfrei und unverbindlich und kann jederzeit gekündigt werden.

Online-Formular

Angaben zur Schule
Kontakt Ansprechpartner
Verbraucherbildung aktuell an unserer Schule

In folgenden Handlungsfeldern der Verbraucherbildung ist unsere Schule bereits aktiv oder bräuchte Unterstützung:

Finanzen
Aktivität in diesem Handlungsfeld
Ernährung
Aktivität in diesem Handlungsfeld
Medien
Aktivität in diesem Handlungsfeld
Nachhaltiger Konsum
Aktivität in diesem Handlungsfeld
Wir haben für Verbraucherbildung an unserer Schule bereits ein Schul(entwicklungs)programm, ein Qualitätsprogramm oder ein Schulcurriculum (Bezeichnung variiert je nach Bundesland):
Anmeldung und Bestellung
Bewerbung und Unterstützungsangebote
Bitte senden Sie mir die aktuellen Bewerbungsunterlagen für die Auszeichnung Verbraucherschule als PDF. **
Ich möchte das Starter-Kit als digitales PDF bestellen (Versand erfolgt an die obenstehende Mailadresse)
Ich möchte das Starter-Kit als Print bestellen (Versand erfolgt an die obenstehende Postadresse der Schule). **
Ich möchte vom vzbv Unterstützung und/oder Beratung in den von mir oben angebenden Handlungsfeldern der Verbraucherbildung erhalten. Für die Unterstützung und/oder Beratung darf mich der vzbv per Mail kontaktieren. *
Ich möchte von der Verbraucherzentrale in meinem Bundesland über deren Angebote zur schulischen Verbraucherbildung informiert werden. Ich bin damit einverstanden, dass dafür meine Kontaktdaten (Name, Mailadresse, Name und Adresse meiner Schule) an die Verbraucherzentrale meines Bundeslandes weitergegeben werden.
Wie haben Sie vom Netzwerk Verbraucherschule erfahren?

 

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie im Abschnitt „Kontaktformulare“ unserer Datenschutzerklärung.

* Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Anmeldung und Teilnahme im Netzwerk ist kostenfrei und unverbindlich und kann jederzeit gekündigt werden. Die personenbezogenen Daten werden nach der Kündigung gelöscht. Für eine Löschung und Kündigung schicken Sie bitte eine E-Mail an verbraucherschule@vzbv.de

** Der Versand erfolgt an die oben stehende Adresse (Mailadresse bzw. Postadresse der Schule) und ist kostenlos.