Datum: 22.06.2022

Material der Woche: Der Qualitätsfächer für Lebensmittel

Das Medienpaket "Lebensmittelqualität beurteilen - Der BZfE-Qualitätsfächer zur Verbraucherbildung in Schulen", ist ein vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) herausgegebenes Material zur Verbraucherbildung in der Sekundarstufe I und II. Mit Hilfe eines „Qualitätsfächers“ lernen Schülerinnen und Schüler Lebensmittel kritisch unter die Lupe zu nehmen und nach acht Qualitätswerten zu beurteilen.

Erwin Wodicka - adobe stock

Das Materialpaket beinhaltet ein Heft, ein Poster (DIN A1) und 36 Fragekarten (DIN A5).  Auf dem Poster ist der BZfE-Qualitätsfächer abgebildet. Dieser bietet den Lernenden eine gute Orientierung zu den acht definierten Qualitätswerten- darunter Gesundheit, Genuss und Eignung sowie sozialer, ökonomischer, soziokultureller, emotionaler und ökologischer Wert. Die Bewertung eines Qualitätswertes erfolgt mithilfe der Fragekarten über die Vergabe von Schulnoten (1-6). 

Die Fragekarten sind doppelseitig gestaltet und enthalten auf der Vorderseite Fragen zu den einzelnen Prüfpunkten der Qualitätswerte. Die Kartenrückseite enthält kurze Infotexte, weiterführende Links, Arbeitsaufträge und zum Nachdenken auffordernde Impulse. Inhaltlich sind die Fragekarten sehr vielfältig: 18 Fragekarten betreffen Nachhaltigkeitsaspekte wie Ökologie, Ökonomie und Soziales, die übrigen Karten liefern den Jugendlichen über Textschnipsel und Links Anregungen, das eigene Kauf- und Essverhalten zukunftsfähiger und nachhaltiger zu gestalten.

Positiv hervorzuheben ist an dem Material:

  • Alltagsbezug: Die Lernenden stehen mit ihren persönlichen Fragen im Mittelpunkt und können diese relativ frei mit Hilfe des Materials beantworten.
  • Motivierende Gestaltung: Das spielerische Konzept und die anschauliche Gestaltung des Qualitätsfächers und der Fragekarten wirken motivierend.
  • Handlungsorientierung: Die Lernenden lernen fürs Leben – und können das Gelernte beim nächsten Einkauf direkt anwenden.

Wie Lehrende die Karten im Unterricht flexibel und modular beispielsweise beim vergleichenden Schülerwarentest einsetzen, steht im Leitfaden. Dieser könnte allerdings durchaus optimiert werden, ebenso wie die Ausformulierung der Lernziele und Kompetenzen, welche die Jugendlichen erreichen und erlernen sollen. Die Schülermaterialien, die von den Gutachter:innen des Materialkompasses mit „gut“ bewertet wurden, gibt es zum Preis von 8 Euro in drei Varianten: eine online-Version für Tablet und Whiteboard plus alle Arbeitshilfen einzeln als PDF und differenzierbar zum Ausdrucken oder Hochladen auf die Schulplattform. 

Materialien zum Artikel

lebensmittelqualitat.jpg
Ernährung Icon

Ernährung

Lebensmittelqualität beurteilen

Mit Hilfe des Materials lernen Schülerinnen und Schüler Lebensmittel kritisch unter die Lupe zu nehmen und hinsichtlich acht definierter Qualitätswerte bewerten zu können. Das Besondere an diesem Material ist der gegebene Alltagsbezug. Die Lernenden sollen mit ihren persönlichen Fragen im Mittelpunkt stehen und können diese relativ frei mit Hilfe des Materials beantworten.
Mehr sehen