Abfall

bmu abfall 215x300.png

Abfall

Herausgeber:

BMU

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Primarstufe

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Gut

Das Materialpaket "Abfall" befasst sich mit dem Thema Abfallvermeidung und Recycling. Auf 23 Arbeitsblättern wird Schülerinnen und Schülern die Relevanz des Themas verdeutlicht. 

Positiv hervorzuheben ist:

  • viele praktische Lernanlässe ermöglichen eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand
  • altersgerechte und ansprechende Materialien 
  • Thema wird von vielen Persepektiven beleuchtet 

Entwicklungspotential besteht im Bereich:

  • Zeitangaben wären hilfreich
  • Lernziele zu den einzelnen Arbeitsblättern könnten ergänzt werden 

Das Material "Abfall" lädt zur handlungsorientierten Auseinandersetzung mit den Themen Abfall und Recycling ein. Die Aufgabenstellungen berücksichtigen die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler, indem ihr persönlicher Umgang mit Abfall in der Klasse und in der Region thematisiert wird. Außerdem werden die Lernenden für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sensibiliset. Beim Bau eines Komposts wird der natürliche Recyclingprozess erfahrbar gemacht. Hierbei sollte jedoch der Zeitaufwand bedacht werden, um den Prozess der Kompostierung begleiten, beobachten und protokollieren zu können. 

Auch der Vorschlag, eine Schülerfirma zur Herstellung von Blumenerde zu gründen, ist hervorragend und eigent sich für ein jahrgangsübergreifendes Projekt, weshalb das Material auszugsweise auch in weiterführenden Schulen zum Einsatz kommen kann. Für die Grundschule erscheint dies zu komplex. 

Das Material ist insgesamt sehr umfangreich, was zum einen sehr positiv ist. Zum Anderen kann es auch schnell überfordern, da die Bearbeitungszeit ein ganzes Schuljahr füllen kann. Daher muss genau überlegt sein, wie und in welchem Umfang das Material im Unterricht eingesetzt wird. Ein Stationenlernen oder das Gründen von Expertenteams im Sinne eines Gruppenpuzzles wären möglicherweise eine Alternative. Bezüglich der selbstständigen, offenen Internetrecherchen ist fraglich, inwiefern die Lernenden bereits in der Lage sind, geeignete Quellen zu finden und zu hinterfragen. Dazu bedarf es an Medien- und Methodenkompetenz. Im Lehrerbegleitheft sind keine schülergerechten Seiten vorgegeben. 

Positiv hervorzuheben ist, dass in der Lehrerhandreichung vermerkt ist, Schülerinnen und Schülern elementare Fachbegriffe (wie z.B. Recycling, Kohlenstoffdioxid) zu erklären, da sie für das Verständnis von großer Bedeutung sind. Zusätzlich werden im Begleitheft noch weitere Versuche vorgestellt, die mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt werden können, wie z. B. die Herstellung von Papier aus Altpapier. Darüber hinaus befinden sich zu jedem Arbeitsblatt Verweise auf Internetlinks zur Vertiefung der Thematik, aktuelle Statistiken u.v.m. 

Insgesamt ein schönes Material mit Projektcharakter, dass immer wieder Bezüge zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler herstellt.  

Haupt-Thema
Nachhaltigkeit
Neben-Thema
Nachhaltigkeit
Produktzyklen
Privater Haushalt
Ressourcenverbrauch
Gesellschaftliche Verantwortung
Herausgeber
BMU
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Arbeitsmaterialien für Lernende
Hintergrundinformationen für die Lehrperson
Hinweise auf ergänzende Medien
Weiterführende Adressen / Fachstellen

Das Material zum Thema "Abfall" umfasst 23 Arbeitsblätter für Schülerinnen und Schüler der Grundschule und eignet sich zum Einsatz ab der 3. Klasse. Das Lehrerhandbuch enthält kurze Hinweise zu den Arbeitsblättern und verweist auf weitere Materialien zur Vertiefung. 
Ziel des Materials ist es, die Lernenden an einen bewussten Umgang mit Abfall heranzuführen. Sie lernen zwischen Abfall und Müll zu unterscheiden, Abfall richtig zu trennen und als Ressource zu erkennen. Dazu werden u.a. Produktzyklen von Glasflaschen und Papier untersucht. Dabei schlüpfen die Lernenden in die Rolle von AbfalldetektivInnen, ForscherInnen und stellen ihr handwerkliches Geschick beim Bau eines Regenwumhauses oder Kompostkastens unter Beweis, wodurch eine aktive, handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Lerngegenstand ermöglicht wird.
Weitere Themenschwerpunkte des Materials:

  • Unterscheidung nachwachsender und fossiler Rohstoffe
  • Abfallwege: Wiederverwendung, Recycling, (natürliche) Kompostierung, Verbrennung, Deponie
  • Abfallvermeidung
  • Zeitreise mit Abfällen: Vom Straßenmüll zur Deponie
  • Wertvoller Abfall in elektronischen Geräten 

 

 

 

Erscheinungsjahr
2018
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Stufe
Primarstufe
Zielgruppe
3. Klasse
4. Klasse
5. Klasse
Fächer
fächerübergreifend
Deutsch
Mathematik
Wirtschaft / Arbeitslehre
Hauswirtschaft
Sachkunde
Verbraucherbildung
Projekttage
Das Material eignet sich auszugsweise auch für den Einsatz im Jahrgang 5 und kann im Rahmen des Unterrichts im Fach Arbeitslehre Hauswirtschaft eingesetzt werden. Inhaltlich bildet die Entsorgung von Produkten im privaten Haushalt einen Schwerpunkt der unterrichtlichen Auseinandersetzung (KLP NRW, 2013, S. 42).