Unterrichtsmaterial: Geldanlage

Finanzbildung zu den Themen Geldanlage und Vorsorge

Plastikmännchen in Anzügen, die auf Münzstapeln stehen

Quelle: Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Unterrichtsmaterial: Geldanlage

Finanzbildung zu den Themen Geldanlage und Vorsorge

Herausgeber
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Sehr gut
Methodik-Didaktik
Sehr gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Mit dieser Unterrichtseinheit werden die Schülerinnen und Schüler bei der Verwirklichung des konkretisierenden Begriffs Finanzen und Vorsorge der Leitperspektive Verbraucherbildung spielerisch an die individuelle bedarfsgerechte Bewertung von verschiedenen Anlageformen herangeführt. Dazu wird das magische Dreieck (Rendite / Sicherheit / Liquidität) bezogen auf die sechs möglichen Anlageformen herangezogen. Bewertungskarten und Praxisbeispiele helfen dabei, unterschiedliche Lebenssituationen zu analysieren und auf mögliche persönliche Bedarfe zu übertragen.

Das Unterrichtsmaterial orientiert sich an der Leitperspektive Verbraucherbildung aus Baden-Württemberg, ist aber für alle Konzepte der Verbraucherbildung in deren Bundesländern sehr gut einsetzbar.

Das Unterrichtsmaterial zeigt auf, wie mithilfe des magischen Dreiecks (Rendite / Sicherheit / Liquidität) sechs verschiedene Anlageformen (Tagesgeld / Ratensparvertrag / Festgeld / Immobilie / Aktie / Aktienfonds) bewertet werden können. Zwei Praxisbeispiele sollen dabei helfen, recht realitätsnah den Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen, mithilfe von Bewertungskarten eigene Beurteilungen vorzunehmen, welche Anlageform zu welcher Lebenssituation passend ist. Dazu gibt es für die SuS Aufgabenblätter und Bewertungskarten, die auch individuell gestaltet bzw. bewertet werden müssen. Für die Hand der Lehrkräfte gibt es klar strukturierte Handreichungen für die Umsetzung in der Klasse. Zu den inhaltlichen Kompetenzen werden vier Kompetenzbereich aufgelistet und dem Bildungsplan zugeordnet. Diese gute Übersicht erleichtert  den Lehrkräften die bessere Einordnung und Zielführung für den auf 2 bis 3 Stunden angesetzten Unterricht. 

Das Unterrichtsmaterial orientiert sich an der Leitperspektive Verbraucherbildung aus Baden-Württemberg, ist aber für alle Konzepte der Verbraucherbildung sehr gut einsetzbar.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Themen
Finanzen
Geldanlage / Sparen
Kredite / Finanzierung / Schulden
Umgang mit Geld / Zahlungsverkehr
Herausgeber
Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Die richtige Geldanlage zu wählen ist nicht einfach. Die Berater:innen von Banken und Geldinstituten sind oft nicht unabhängig oder empfehlen nach Stereotypen. In dieser Unterrichtseinheit setzen sich die Schülerinnen und Schüler deshalb anhand des "magischen Dreiecks der Geldanlage" mit individuellen Bedürfnissen und ihrer eigenen Bewertung von Risiko auseinander.

Erscheinungsjahr
03/2021
Preis
0,00 EUR
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Fachbezug
Mathematik
Wirtschaft / Arbeitslehre
Sachunterricht
Verbraucherbildung