Datum: 12.11.2024

Lehrkräftefortbildung: Schnelles Geld oder schnelle Pleite?!

Finfluencer und Finanz-Tipps auf Social Media

12.11.2024, 16.00 - 17.30 Uhr

Wie kann ich mein Geld vermehren? Wo lege ich Geld an, um später was zu haben, wenn ich es brauche? Auf sozialen Plattformen häufen sich Angebote von Finanzberater:innen, die teilweise Unglaubliches versprechen. Es finden sich aber durchaus auch seriöse Informationsangebote.

luismolinero_AdobeStock_428235459

Thomas Müller, BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, erklärt in dieser Fortbildung, anhand welcher Prinzipien junge Menschen Beratungsangebote auf Instagram, TikTok, YouTube und Co. hinterfragen und vergleichen können.

Das Verbraucherchecker Modul "Finfluencer - schnelles Geld oder schnelle Pleite?" zeigt auf, wie sich das Thema mit Jugendlichen im Unterricht bearbeiten lässt. Dörte Adam-Gutsch stellt das Modul vor, das sich an Schüler:innen zwischen 15 und 20 Jahren richtet.

Termin: Dienstag, 12.11.2024, 16.00 bis 17.30 Uhr

Referent:innen: Thomas Müller, BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht & Dörte Adam-Gutsch, Verbraucherzentrale Bundesverband

Anmeldung: Bitte melden Sie sich auf der Seminarseite an.

Themendossier zu finanzieller Bildung

Finanzbildung oder finanzielle Bildung bietet Schülerinnen und Schülern nicht nur das Wissen, um das eigene Geld sinnvoll verwenden zu können, sondern auch die Möglichkeit wirtschaftliche Zusammenhänge zu erkennen und sich zu kritischen Verbraucher:innen zu entwickeln. Lehrkräfte finden passende Anregungen für den Unterricht im Themendossier „Finanzbildung“.

Weitere Informationen