Datum: 11.02.2020

Oberschule "Johann Heinrich August Duncker" (Brandenburg)

Die Oberschule "Johann Heinrich August Duncker" in Rathenow wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

© vzbv - Gert Baumbach

Klimafreundliches Handeln gehört für die Oberschule "Johann Heinrich August Duncker" in den Schulalltag: Mit der Teilnahme am Wettbewerb „Mission Energiesparen“ beweisen Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse regelmäßig, dass ihnen die Umwelt am Herzen liegt. Die Schule widmet sich jedoch auch anderen Verbraucherthemen: In der Schülerfirma „Duncker ganz groß“ lernen Jugendliche beispielsweise das Wirtschaftsleben kennen und beim Besuch der Messe „Internationale Grüne Woche“ befassen sie sich mit Ernährung und Landwirtschaft.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Als Schule möchten wir das Umweltbewusstsein unserer Schülerinnen und Schüler stärken und ihnen wichtige Alltagskompetenzen vermitteln.“

Thomas Winterfeldt, Schulleiter

 

"Gemeinsam kann man viel erreichen! Zusammengehörigkeit und Ausdauer zur Erreichung von Zielen sind Werte, die an unserer Schule nicht nur vermittelt, sondern auch gelebt werden. In verschiedenen Projekten können die Schüler den wahren Alltag erleben.“

Annett Borchert, Elternsprecherin der Klasse 8b

johann-heinrich-august-duncker oberschule rathenow.pdf

johann-heinrich-august-duncker oberschule rathenow.pdf

Verbraucherschule im Plakat: Oberschule "Johann Heinrich August Duncker" Rathenow

Ansehen
PDF | 455.41 KB