Title

Albrecht-Thaer-Gymnasium (Hamburg)

Das Albrecht-Thaer-Gymnasium wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet.

© vzbv - Gert Baumbach

11.02.2020

Das Albrecht-Thaer-Gymnasium in Hamburg-Stellingen wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

Wie kann man Jugendliche in ihrer Entwicklung zu selbstständigen und verantwortungsvollen Erwachsenen unterstützen? Das Albrecht-Thaer-Gymnasium in Hamburg greift dafür auf vielfältige Mittel zurück: Verbraucherbildung und Nachhaltigkeit werden regulär im Unterricht aufgegriffen, darüber hinaus finden jährlich Medientage und die Projektwoche „Nachhaltigkeit und Verantwortung“ statt. Zudem verfügt die Schule über eine Wetterstation, ein Solarmodul, ein Gewächshaus und Schülerarbeitsgruppen wie die Klima-AG, die sich für eine nachhaltige Schule einsetzen.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Die seit Jahren erfolgreiche Kooperation des Albrecht-Thaer-Gymnasiums mit der Verbraucherzentrale bereichert unsere schulische Arbeit immens, indem sie den Schülerinnen und Schülern durch vielfältige Aktionen, Projekte und Veranstaltungen Einblick in so wichtige Bereiche wie Nachhaltigkeit, Finanzen, Medien und Ernährung gibt. Sie trägt somit entscheidend dazu bei, den Schülerinnen und Schülern profundes Wissen und somit eine Grundlage für ein selbstverantwortetes und gelingendes Leben zu vermitteln.“

Rene Castan, Schulleiter des Albrecht-Thaer-Gymnasiums

 

"Es ist erschreckend, wie viele Daten über jeden Einzelnen von uns gesammelt werden. Umso wichtiger ist es, dass wir lernen, wie Internet, personalisierte Werbung und Big Data überhaupt funktionieren. Ich finde es sinnvoll, in Zeiten von Google und Co. frühzeitig dafür sensibilisiert zu werden, die eigene Privatsphäre zu schützen.“

Mauricé, Schüler der Jahrgangsstufe 10

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch