Title

Carl-Friedrich-Gauß-Schule (Niedersachsen)

Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet.

© vzbv - Gert Baumbach

11.02.2020

Die Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Friedland-Groß Schneen wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

An der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Friedland-Groß Schneen ist Verbraucherbildung fester Bestandteil der Schullaufbahn. Im Rahmen einer Themenwoche unter dem Motto „Erwachsen werden“ setzt sich der 5. Jahrgang mit der Frage auseinander, wie man den Schultag richtig strukturiert. Der 6. Jahrgang widmet sich dem sozialen Lernen, während sich beim 7. alles um den verantwortungsbewussten Umgang mit Smartphones und Internet dreht. Ältere Jahrgänge können sich mit den Themen Drogenprävention oder gesunder Lebensführung beschäftigen und lernen, welche Versicherungen wichtig sind oder wie eine Steuererklärung erstellt wird.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"In unseren jährlich stattfindenden Themenwochen zur Verbraucherbildung nehmen wir uns die Zeit, mit unseren Schülerinnen und Schülern Themen und Inhalte der Verbraucherbildung intensiv zu behandeln – auch mit Unterstützung externer, unabhängiger Experten. Wir können sie so optimal auf die Zeit nach der Schule vorbereiten.“

Jens Haepe, Schulleiter, Oberschuldirektor

 

"Im Unterricht lernen wir Schüler meist nur Dinge, die uns auf das Studium oder die Ausbildung vorbereiten. Alltägliche Dinge, die im Erwachsenenalter zunehmend wichtiger werden, wie die Steuererklärung, der Abschluss einer Versicherung oder das richtige Geldmanagement, bleiben meist unbeantwortet. Die alltagsnahe Projektwoche trägt also einen großen und wichtigen Beitrag zum ‚Überleben‘ im Erwachsenwerden bei.“

Jonas Windel, Schüler

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch