Title

Dannewerkschule (Schleswig-Holstein)

Die Dannewerkschule wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet.

© vzbv - Gert Baumbach

11.02.2020

Die Dannewerkschule der Stadt Schleswig wird als Verbraucherschule Gold ausgezeichnet

Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz zu vermitteln, hat an der Dannewerkschule Schleswig einen hohen Stellenwert. Deswegen erhalten Schülerinnen und Schüler einen Medienpass, den sie stetig erweitern. Darin werden erlernte Kompetenzen dokumentiert, die sie für die digitale Welt wappnen. Weil Verbraucherschutz aber über das sichere Surfen im Internet hinausgeht, ist Verbraucherbildung ein eigenes Schulfach an der Gemeinschaftsschule. Darin werden diverse Themen wie der Umgang mit Konflikten, Zivilcourage oder Essstörungen behandelt.

 

Stimmen zur Auszeichnung

"Jedes Fach hat in der Schule seine Berechtigung, aber das Fach Verbraucherbildung nimmt einen besonderen Stellenwert ein, denn es befähigt zum verantwortungsvollen Leben in Gegenwart und Zukunft. Ich kann meinen Schülerinnen und Schülern versprechen, dass alles, was sie in diesem Fach lernen, zum Einsatz kommt. Diese Erkenntnis motiviert sie täglich aufs Neue!“

Ann-Kristin Erdmann, Lehrerin Verbraucherbildung

 

"Das Besondere an unserer Schule ist, dass das Fach Verbraucherbildung eine große Rolle bei uns spielt. Wir behandeln in dem Fach interessante Themen wie zum Beispiel Fairtrade und werden in die Unterrichtsgestaltung mit eingebunden, indem wir zu besonders spannenden Inhalten gemeinsam praktische Aktionen gestalten.“

Marike Klemens, Klasse 10

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch