Title

Energiefressern auf der Spur

(c) Marco Wolff - Pixabay

12.11.2020

Online-Fortbildung für Lehrkräfte ab Klassenstufe 5

Fast jeder besitzt heutzutage ein Smartphone oder Tablet und ganz selbstverständlich laden wir unsere Elektronikgeräte auf - manchmal sogar mehrmals am Tag. Doch wer bezahlt den Strom aus der Steckdose eigentlich? Was ist ein Stromzähler und wo ist er eigentlich im Haus zu finden? Und warum kann Dauerduschen tatsächlich zur Kostenfalle werden?

Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der Online-Fortbildung „Den Energiefressern auf der Spur – Energiesparen bei Handy, Tablet und Co.“. Die kostenlose Online-Fortbildung für Lehrkräfte findet am 17. November 2020 von 16 bis 17.30 Uhr im Rahmen des Netzwerks Verbraucherschulen statt.
Referentin ist Inse Ewen, tätig im Regionalmanagement Energieberatung der Verbraucherzentrale Bremen. Sie wird einen kurzen Fachvortrag halten und stellt vor, wie mit einfachen Projekten in die Alltagswelt der Schülerinnen und Schüler eingetaucht werden kann. Im Anschluss können zusätzliche Fragen rund um das Thema Energiesparen geklärt werden.

Angebot des Netzwerks Verbraucherschulen

Die Online-Fortbildung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bremen statt und richtet sich an Lehrkräfte ab Klassenstufe 5. Teilnehmen können Lehrende von Schulen, die im Netzwerk Verbraucherschule registriert sind.

Die Anmeldung im Netzwerk ist jederzeit über das Online-Formular möglich.

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch