Title

Mobiles Bezahlen – Was ist das und wie geht es?

Mobiles Bezahlen

(c) cardmapr - unsplash

02.10.2020

Online-Fortbildung für Lehrkräfte im Netzwerk Verbraucherschule

In anderen Ländern ist es schon gang und gäbe und auch in Deutschland setzen immer mehr Banken auf kontaktloses und mobiles Bezahlen. Ein schneller Griff zum Smartphone, auflegen und schon ist bezahlt – leicht und unkompliziert.


Aber gibt es auch einen Haken beim mobilen Bezahlen? Was gilt es zu beachten? Wie steht es um den Datenschutz? Welche Bezahlwege über welche Banken- und Händler-Apps gibt es? Welche Sicherheitsvorkehrungen kann ich selber treffen?


Lehrkräfte können Jugendliche bei diesem Thema unterstützend zur Seite stehen. Die kostenlose Online-Fortbildung des Netzwerks Verbraucherschule unter dem Titel „Mobiles Bezahlen – was junge Menschen darüber wissen sollten“ klärt die Fragen und stellt sichere Wege für mobiles Bezahlen vor.
Die Online-Fortbildung findet am 7. Oktober 2020 von 17 bis 18 Uhr statt. Referent Thomas Mai, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bremen, wird einen kurzen Fachvortrag halten, Ideen für die Umsetzung in den Unterricht geben und steht den Teilnehmenden im Anschluss für Fragen bereit.


Angebot des Netzwerks Verbraucherschulen
Die Online-Fortbildung findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bremen statt und richtet sich an Lehrkräfte ab Klassenstufe 9. Teilnehmen können Lehrende von Schulen, die im Netzwerk der Verbraucherschulen registriert sind. Die Anmeldung im Netzwerk ist jederzeit über das Online-Formular möglich. Die Fortbildung zum Thema Verbraucherbildung ist die sechste in einer ganzen Reihe von Fortbildungen im Bereich der Verbraucherbildung, die sich an verschiedene Schulformen richten und unterschiedliche Aspekte in den Fokus nehmen werden.

Geprüfte Unterrichtsmaterialien

VERBRAUCHERBILDUNG 
Unser Expertenteam bewertet Bildungsmaterialien - finden Sie heraus, welches Material zu Ihrem Unterricht passt!