Title

Rosenstadtschule (Schleswig-Holstein)

Die Rosenstadtschule in Uetersen wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet. © Rosenstadtschule

© Rosenstadtschule

22.02.2018

Die Rosenstadtschule in Uetersen wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Wie und wo lernen Jugendliche eigentlich den Umgang mit Geld? Woher sollen sie wissen, wo überall Schuldenfallen lauern und worauf sie bei der ersten eigenen Wohnung achten sollten? Die Rosenstadtschule hat sich zur Aufgabe gemacht, den Schülerinnen und Schülern dieses Wissen mitzugeben. Im Wahlpflichtunterricht „Meine erste Wohnung“ sollen die Neuntklässler auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit unterstützt werden. Dafür hat die Lehrerin Christine Bellwon im vergangenen Jahr immer wieder externe Referenten eingeladen: Der Rechtsanwalt Lutz Witt beispielsweise machte die Jugendlichen auf mögliche Fallstricke bei Mietverträgen aufmerksam und eine Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein sprach mit den Jugendlichen über versteckte Kosten bei Vertragsabschlüssen.

Im Rahmen des Verbraucherbildungsunterrichts befassen sich die Schülerinnen und Schüler der Rosenstadtschule außerdem regelmäßig mit den Themen Ernährung und Nachhaltigkeit. Die Siebtklässler beschäftigten sich beispielsweise intensiv mit klimafreundlichen Lebensmitteln. Sie erfuhren von Vertretern der Nabu-Jugend, wie es dem Klima helfen kann, wenn sich Menschen regional und saisonal ernähren und somit auf lange Transportwege von Erzeugern zu Verbrauchern verzichten. In diesem Rahmen lernten die Siebtklässler auch, was es mit der „Ökobilanz“ einzelner Lebensmittel auf sich hat. Die Achtklässler der Gemeinschaftsschule kochten im Wahlpflichtunterricht regelmäßig gesunde Gerichte und veröffentlichen die Rezpete im Anschluss in der Lokalzeitung.

Insgesamt zeigt die Rosenstadtschule große Motivation im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Sie bildet Energielotsen aus, achtet intensiv auf Mülltrennung und engagiert sich im Rahmen der Kreisumwelttage. Bereits 2007 und auch im aktuellen Schuljahr wurde die Gemeinschaftsschule als Zukunftsschule ausgezeichnet und erhielt zudem im September 2017 den Titel Präventionsschule – nun kommt verdientermaßen die Auszeichnung Verbraucherschule Silber hinzu.

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Nicole
Tuletz
Projektkoordinatorin „Auszeichnung Verbraucherschule“

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch