Konsumspuren

Web-basierte App: Wie verändern wir die Welt?

Zu sehen sind die gezeichneten Figuren zweier Jugendlicher umgeben von einem Strudel aus Konsumgütern und einer Sprechblase, in der der Titel steht

Konsumspuren

Web-basierte App: Wie verändern wir die Welt?

Herausgeber
Greenpeace
Materialformat
Multimedialer Onlinekurs
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Gut

Die Web-basierte App bietet für Situationen, in denen Präsenzunterricht nicht möglich ist. einen brauchbaren Einstieg in die Diskussion der ökologischen Folgen unseres Konsums und der Reflexion von alternativen ökologischeren Handlungsweisen. Sie geht dabei allerdings kaum über die individuelle Verhaltensebene hinaus. Der Durchgang durch das Material kann selbstgesteuert oder lehrer*innengesteuert erfolgen, die Module sind frei kombinierbar.

In Situationen, in denen kein Präsenzunterricht möglich ist, bietet das Material einen Einstieg in die (globalen) ökologischen Folgen unseres Konsums und thematisiert alternative Handlungsmöglichkeiten. Die zur Durchführung notwendige App ist Web-basiert, d.h. es muss keine Software auf den eigenen Geräten installiert werden.

Inhaltlich werden mit den Themen Kleidung, Smartphones und Technik, Mobilität und Verkehr, Ernährung sowie Plastik und Verpackung Bereiche mit Lebensweltbezug für die Jugendlichen und mit der Möglichkeit relativ einfacher Verhaltensänderungen angeboten. Die Module sind frei kombinierbar, fordern zu Entscheidungen und zur Reflexion von Gruppenergebnissen auf, können aber auch selbstgesteuert und einzeln durchgearbeitet werden. Die angeregten Verhaltensänderungen verbleiben allerdings weitgehend im Bereich des individuellen Konsumverhaltens. Soziale Folgen des Konsums in der globalisierten Welt stehen nicht im Fokus und kollektives / politisches Handeln müsste in der Auswertung gesondert angeregt werden. 

 

Neben-Themen
Nachhaltigkeit
Klimawandel
Haushalt / Einkauf
Verkehr / Reisen / Mobilität
Fairer Handel
Energie / Ressourcen
Herausgeber
Greenpeace

Für Situationen, in denen Präsenzunterricht nicht möglich ist bieten die Herausgeber eine Web-basierte App, mithilfe derer allgemeine Folgen übermäßigen Konsums verdeutlicht werden können. In den Feldern Bekleidung, Technik und Smartphones, Mobilität und Verkehr, Ernährung sowie Plastik und Verpackung werden Module zur Vertiefung und zur Diskussion alternativer umweltfreundlicherer Handlungsalternativen angeboten. Einführungen in den Ansatz des "Earth Overshoot Days" und in die "Sustainable Developmant Goals" bieten einen Rahmen zur systematischen Verortung der Erkenntnisse. Der Durchgang durch die Module kann lehrer*innengesteuert oder selbstgesteuert erfolgen.

Materialformat
Multimedialer Onlinekurs
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Fachbezug
Fächerübergreifend
Gesellschaftswissenschaften
Gesundheit / Ernährung
Informatik / Medien
Wirtschaft / Arbeitslehre