Mit Geld umgehen

Grafik des Unterrichtsmaterials Mit Geld umgehen

Quelle: Bundesbank/FWU

Mit Geld umgehen

Herausgeber:

Deutsche Bundesbank und FWU Institut für Film und Bild

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Sekundarstufe I

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Sehr gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Das Medienpaket "Mit Geld umgehen" besteht aus vier Kurzfilmen zu "mit Geld planen", "Geld anlegen", "mit Geld bezahlen" und "Geld leihen". Die jeweils ca. 5 minütigen Einführungsvideos zeigen Sequenzen aus der Jugendszene plus Erläuterungen eines Moderators. 21 Arbeitsblätter dienen der Vertiefung der Lerninhalte.

Positiv hervorzuheben ist:

  • Die Videos sind jugendgerecht und zum Teil witzig gestaltet (vom Sparfuchs zur Kreditfee)
  • Die Arbeitsblätter vertiefen die Infos und bieten gute Möglichkeiten für die Schüler:innen z.B. eigene Umfragen in der Schule zu starten mit offenen und/oder geschlossenen Fragen oder in einer Fishbowl-Diskussion der Frage nachzugehen, ob das Bargeld bald ganz abgeschafft werden sollte.

Entwicklungspotential besteht noch:

  • Die didaktischen Hinweise für die Lehrkräfte könnten deutlich umfänglicher, klarer und extra ausgewiesen werden
  • Hinweise / Quellen auf unabhängige Beratungsstellen in Finanzfragen (Verbraucherzentralen, Stiftung Warentest, Finanztest) wären hilfreich

 

Für den Konsumalltag benötigen die Jugendlichen Grundkompetenzen im persönlichen Umgang mit Geld. Das vorliegende Medienpaket fördert mit den unterschiedlichen Materialien die Finanzkompetenz. Anhand von vier Kurzfilmen (jeweils ca. 5 Minuten) wird ein Bereich spielerisch und manchmal auch mit etwas Witz angestoßen und inhaltlich durch einen Moderator unterstützt. Der Filmtext und weitere 21 Arbeitsblätter mit Informationen und Arbeitsanweisungen für die Schüler:innen werden zur Vertiefung und Festigung der Lerninhalte bereitgestellt. So geht es im ersten Teil um das "Wie" zur Geldplanung, um jederzeit seine Finanzen im Griff zu haben. Vermögenswerte werden sachgerecht analysiert und zugeordnet (Buchgeld, Sachvermögen, Geldvermögen und Bargeld). Diese Herangehensweise bietet den Schüler:innen die Möglichkeit, ihre persönlichen Berechnungen des Gesamtvermögens darzustellen. Mithilfe einer Mindmap können so Einnahmen und Ausgaben erfasst werden und sind Grundlage für den eigenen Haushaltplans. Der zweite Teil des Medienpakets geht auf die verschiedenen Geldanlagemöglichkeiten ein. Nicht immer sind die Hinweise vom Sparfuchs oder einem windigen Anlageberater zielführend, aber sie lockern die doch manchmal trockenen Finanzfakten deutlich auf und schaffen eine hohe Aufmerksamkeit bei Schüler:innen. Im nächsten Abschnitt werden die Schüler:innen aufgefordert, selber eine Umfrage zu einzelnen Bezahlmethoden in ihrer Schule zu starten. Und ob bargeldloses Bezahlen immer sicher ist und worauf geachtet werden muss, wird durch Partnerarbeit der Schüler:innen ermittelt. Weitere sehr gut geeignete Unterrichtsempfehlungen folgen, wie z.B. ein Pro und Contra zu der Frage, wann und ob überhaupt "ich einen Kredit aufnehmen sollte".
Der Mix aus Video-Filmen und Arbeitsblättern verspricht ein hohes Gelingen, Finanzkompetenz im Unterricht zu vermitteln.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Thema
Zahlungsverkehr
Umgang mit Geld (Budgetplanung)
Geldanlage und Sparen
Kredite&Finanzierung
Datenschutz
Herausgeber
Deutsche Bundesbank und FWU Institut für Film und Bild
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Arbeitsmaterialien für Lernende
Hinweise auf ergänzende Medien
Informationen für Lernende
Spiele

Das Medienpaket "Mit Geld umgehen" fördert die Finanzkompetenzen der Schüler:innen der Sekundarstufe I. Es geht vornehmlich um Grundkompetenzen (Basiswissen) im persönlichen Umgang mit Geld. Die vier Themenbereichen - mit Geld planen / Geld anlegen / mit Geld bezahlen / Geld leihen - zeigen jeweils ca. 5 minütige Videos Szenen aus dem Konsum-/Finanzalltag von Jugendlichen. Ergänzt werden die zum Teil lustig/witzig aufgemachten Filme mit entsprechenden Hintergrundinfos durch einen Moderator. 21 Arbeitsblätter dienen dann dem Wiederholen, der Festigung und der Vertiefung der Lerninhalte. Alle Materialien sind gut aufeinander abgestimmt.
Ein Gesamtfilm gibt es auch mit deutschen und englischen Untertiteln sowie in einer audiodeskriptiven Fassung.

Erscheinungsjahr
2020
Autor/in
Inka Hemmerich, Georg Heyder, Emina Schnall
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Multimedia
Print
Video
Tags
Bankgeschäft
finanzielle Bildung
Geld
Stufe
Sekundarstufe I
Zielgruppe
7. Klasse
8. Klasse
9. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
Fächer
fächerübergreifend
Englisch
Wirtschaft / Arbeitslehre
Hauswirtschaft
Vertretungsunterricht
Projekttage