Smart Speaker und Digitale Sprachassistenten

Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen für die weiterführende Schule

Grafik des Unterrichtsmaterials Smart Speaker und digitale Sprachassistenten

Quelle: Media Smart e.V.

Smart Speaker und Digitale Sprachassistenten

Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen für die weiterführende Schule

Herausgeber:

Media Smart e.V.

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Sekundarstufe I

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Sehr gut
Methodik-Didaktik
Sehr gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Das Material bietet Lehrkräften aktuelle Hintergrundinformationen und eine Vielzahl methodischer Vorschläge zur Bearbeitung eines vergleichsweise neuen Themas. Die Lernziele – Kennenlernen der Technik und Sensibilisierung für die mit der Nutzung verbundenen Potentiale und Risiken – können hiermit gut und mit viel Lebensweltbezug verfolgt werden.

Besonders positiv hervorzuheben:

  • Optisch ansprechend und klar strukturiert gestaltet
  • Verlinkung zu multimedialen Unterrichtsinhalten (Videos, Quiz)
  • Methodenvielfalt, aktivierende Methoden: Begriffe zuordnen in Form eines Puzzles, Videos angucken, Klassengespräch, Quiz, Rollenspiel, Ausprobieren der besprochenen Technik und Tools, Werbeplakat gestalten etc.
  • Einbezug der Eltern

Wünschenswert wäre:

  • Optionale (statt verpflichtende) Angabe von Daten zum/zur Interessent:in vor dem Download der Materialien
  • Verlinkungen innerhalb des PDF-Dokuments (z. B. im Inhaltsverzeichnis oder im Text zu Arbeitsblättern)
  • Ggf. Ergänzung um weitere Tipps zu einer gelungenen Auswahl und Kombination der Methoden und Unterrichtsideen
  • Eine kritische Auseinandersetzung mit der generellen Nutzung von smarten Technologien – insbesondere mit Blick auf den Datenschutz – ist vorhanden. Im Infoblatt für die Eltern wäre eine Ergänzung um diesen Aspekt wünschenswert.

In unserer Gesellschaft und in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen spielen smarte Technologien eine zunehmende Rolle. Mit Hilfe des Materialpakets ist es möglich, diese exemplarisch genauer zu beleuchten und zu hinterfragen. Im Vordergrund stehen zum einen das Kennenlernen der grundlegenden Funktionen von Smart Speakern und Digitalen Sprachassistenten und zum anderen eine kritische Auseinandersetzung mit der Verwendung der Geräte bzw. einzelner Funktionen sowie mit Künstlicher Intelligenz. Die Heranwachsenden bekommen die Möglichkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden und üben, diese zu begründen. Die gewählten Methoden – u. a. Klassengespräch, Stimmungsplakat, Durchführung einer Talkshow – sind hierfür sehr gut geeignet.

Das Material enthält acht Vorschläge für die Gestaltung von 45- bzw. 90-minütigen Unterrichtseinheiten sowie vier Zusatz-Einheiten. Diese können als Gesamtpaket in der aufgeführten Reihenfolge bearbeitet werden. Ebenso denkbar ist die Auswahl einzelner Stunden bzw. Aufgaben. Bei der Auswahl der Unterrichtsfaches sowie der inhaltlichen Gestaltung des Unterrichts lassen die Autor:innen nach eigenen Angaben bewusst einen möglichst großen Spielraum. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an die zeitlichen, räumlichen und technischen Gegebenheiten vor Ort. Zugleich könnte die Ergänzung des Materials um weitere Tipps zu einer empfehlenswerten Auswahl und Kombination der Methoden und Unterrichtsideen eine hilfreiche Entscheidungshilfe darstellen.

Mit der Produktion eigener Videos zu einem fiktiven Sprachassistenten namens Anton wurde eine charmante Lösung gefunden, um kein Produkt und keine Marke in den Vordergrund zu rücken und damit womöglich zu bewerben.

Bestandteil des Lehr-/Lernpakets sind Übungen, in der Smart Speaker und Digitale Sprachassistenten im Unterricht eingesetzt werden. Diese sind gesondert gekennzeichnet und können weggelassen werden, sofern dies von der Lehrperson nicht gewünscht oder technisch nicht umsetzbar ist. Für den Einbezug der Eltern werden eine Vorlage für einen Elternbrief, eine Einladung zu einem Elternabend sowie ein Infoblatt mitgeliefert. Das Infoblatt gibt Eltern Tipps für einen kompetenten und sicheren Umgang mit Smart Speakern und Digitalen Sprachassistenten und macht sie auf ihre Vorbildfunktion aufmerksam. Beim Lesen kann leicht der Eindruck entstehen, dass die Nutzung dieser Technologien heutzutage für alle selbstverständlich sei. Dies kann Eltern unter Umständen unter Druck setzen. Eine kritische Auseinandersetzung mit der Nutzung von smarten Technologien – insbesondere mit Blick auf den Datenschutz – ist im Material an anderen Stellen enthalten und könnte im Infoblatt noch gut ergänzt werden.

Haupt-Thema
Medien
Neben-Thema
Medien
Grundwissen und Recht
Datenschutz
Verbraucherbildung (allgemein)
Verbraucherschutz
Herausgeber
Media Smart e.V.
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Arbeitsmaterialien für Lernende
Elternmitwirkung
Hintergrundinformationen für die Lehrperson
Hinweise auf ergänzende Medien
Informationen für Lernende
Spiele
Weiterführende Adressen / Fachstellen

Das Angebot „Smart Speaker und Digitale Sprachassistenten“ ist Bestandteil der Media Snack-Reihe von Media Smart e.V., mit der Lehrkräften an weiterführenden Schulen Unterrichtsentwürfe und Arbeitshilfen zur Verfügung gestellt werden. Schwerpunkte der kostenlosen Lehr-/Lernmaterialien, die postalisch versendet oder heruntergeladen werden können, sind die Vermittlung von Medien- und Werbekompetenzen.

Im Vordergrund des bewerteten Materialpakets, welches zum Download bereitgestellt wird, stehen das Kennenlernen der Funktionen von Smart Speakern und Digitalen Sprachassistenten sowie die Diskussion von Möglichkeiten und Risiken, die mit der Nutzung dieser Technologien verbunden sind.

  • Sekundarstufe I, v. a. Jahrgangsstufen fünf bis sieben
  • 40-seitige PDF-Datei und vier Videos (insgesamt 15 Min.)
  • Vor dem Download verpflichtende Angaben: Name der Schule/Institution (oder Angabe „Privatperson“), PLZ, Anzahl der mit dem Material voraussichtlich erreichten Kinder, wie von dem Material erfahren?
  • Aufbau: Hintergrundinformationen, Ideen für den Unterricht (Vorschläge für Stundenabläufe), Arbeitsblätter, Rollenkarten, interaktives Quiz, Animationsvideos, Materialien für die Elternarbeit (Elternbrief, Infoblatt, Einladung Elternabend) etc.
  • Vorschläge für zwölf Stundenabläufe á 45 Min. bzw. 90 Minuten
  • Kapitel: Grundlagen, Künstliche Intelligenz, Ein kritischer Blick auf Sprachassistenten, Zusatz-Einheiten für den Unterricht, Kommunikation mit den Eltern, Quellen zur Vertiefung
Erscheinungsjahr
2021 (2. Auflage)
Autor/in
Michael Haas, Anna Keller
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Video
Tags
Datenschutz
Digitale Medienkompetenz
digitale Technologien
Neue Medien
Stufe
Sekundarstufe I
Zielgruppe
5. Klasse
6. Klasse
7. Klasse
Fächer
fächerübergreifend
Deutsch
Gesellschaftswissenschaften
Ethik / Lebenskunde / Religion
Informatik / Technik
Verbraucherbildung
Projekttage