Umwelt und Gesundheit

umwelt und gesundheit .jpg

Umwelt und Gesundheit

Herausgeber:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Primarstufe

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Sehr gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Das Bildungsmaterial bietet zu den Themen Innenraumluft, Lärm, Badegewässer, Strahlung, Klimawandel und Chemikalien im Haushalt eine Fülle von Unterrichtsmaterialien für die Lernenden und Hintergrundinformationen sowie nützliche didaktische Hinweise für Lehrkräfte an. Ziel ist es, Schlussfolgerungen für das eigene Handeln der SchülerInnen zu ermöglichen. Dabei stehen weitgehend individuelle Strategien zur Risikovermeidung im Vordergrund. Das Material kann auch modular verwendet werden. Da es bereits in den Jahren 2015 / 2016 erstellt wurde, können nicht alle zusätzlichen Materialverweise aktuell sein. Trotzdem kann damit das allgemeine Lernziel der Sensibilisierung für den Zusammenhang zwischen Umwelt, Gesundheit und Wohlbefinden gut verfolgt werden.

Das Material besteht aus einem 26-seitigen Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowie einem 34-seitigen Materialheft für Lehrkräfte, das sowohl Hintergrundinformationen als auch didaktische Hinweise zum Einsatz der zahlreichen Einzelelemente bietet. Generelles Ziel ist es, die Schüler dazu anzuregen, sich mit dem Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen, der Gesundheit und dem eigenen Wohlbefinden auseinanderzusetzen sowie geeignete Handlungsempfehlungen zu entwickeln.

Die behandelten sechs inhaltlichen Bereiche sind:

* Das Riechen (ausgehend von spielerischen Riech-Experimenten und Erläuterungen der Funktionsweise des Geruchssinns werden Warnhinweise auf Chemikalien behandelt und Tipps zum richtigen Verhalten beim Renovieren gegeben).

* Lärm (ausgehend von einem „Hör-Tagebuch“ wird die Funktionsweise des Gehörs erläutert und praktische Übungen zu Schalldämmung und Lärmschutz werden angeregt).

* Badegewässer (ausgehend von einem Zeitungsartikel über Badeverbote werden Regeln zum Umgang mit Gewässern und entsprechende Kennzeichnungen behandelt).

* Strahlung (Risiken von Strahlenbelastung und der richtige Umgang mit Handy- und Sonnenstrahlung werden behandelt).

* Kimawandel (am Beispiel von klimabedingten Veränderungen wie häufigere Extremwetterlagen, Verbreitung von Zecken und Ausbreitung von Ambrosia werden inividuelle Verhaltenweisen behandelt, die der eigenen Gesundheit dienen).

* Chemie im Haushalt (Anhand eines Brettspiels mit „Ereigniskarten“ für unterschiedliche Haushaltsbereiche werden Warnsymbole erläutert und richtige Verhaltensweisen zur Diskussion gestellt).

Das Lehrermaterial bietet ausführliche Hintergrundinformationen zu einzelnen Themen, zusätzliche Links und Tipps zur didaktischen Variation ihres Einsatzes. Da es bereits in den Jahren 2015 / 2016 erstellt wurde, können nicht alle zusätzlichen Materialverweise aktuell sein. Aktuelle Bezüge (wie z.B. die Bewegung „Fridays for Future“ zum Thema Klimwandel) müssen bei Bedarf selbst integriert werden. Die unterschiedlichen Themen könnten je nach Zeitkontingent auch einzeln oder in Teilen verwendet werden, auch wenn dies nicht explizit erwähnt wird. Es gibt keine ausdrücklichen Hinweise zu Binnen-Differenzierungsmöglichkeiten. Im gesamten Material stehen individuelle Strategien zur Risikovermeidung im Vordergrund.

Insgesamt enthält das Material eine Fülle von Anregungen und Hilfen, mit deren Hilfe es den Lehrkräften ermöglicht wird, den Grundschülern die Zusammenhänge zwischen Umweltbedingungen, Gesundheit und Wohlbefinden aufzuzeigen. Es werden erste Kompetenzen erworben, die die Schülerinnen und Schüler zu vorausschauendem Denken und Handeln in Hinblick auf einen nachhaltigen Lebensstil/Konsum befähigen können.

 

Haupt-Thema
Nachhaltigkeit
Herausgeber
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Arbeitsmaterialien für Lernende
Hintergrundinformationen für die Lehrperson
Hinweise auf ergänzende Medien
Informationen für Lernende
Spiele

Mit dem vorliegenden Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler der Grundschule (+Lehrerhandreichung), sollen unterschiedliche Aspekte des Themas "Umwelt und Gesundheit" kennengelernt werden. Bei der Erarbeitung der einzelnen Aspekte steht der Zusammenhang von Umweltbedingungen und Gesundheit und Wohlbefinden im Vordergrund. Dadurch sollen
Schlussfolgerungen für das eigene Handeln gezogen und en vorausschauendes Denken und Handeln angeregt werden. Themen des Heftes sind "Innenraumluft" (das Riechen, das Renovieren, das richtige Lüften), "Lärm" (Geräusche, das Ohr, Schalldämpfung), "Badegewässer", "Strahlung" (Röntgenstrahlung, Handystrahlung, Sonnenstrahlung), "Klimawandel und Gesundheit" (Blitz und Donner, Zecken, Ambrosia) sowie "Chemikalien im Haushalt" (Putz- und Pflegemittel), die anhand von Arbeitsblättern erarbeitet und vertieft werden sollen.

Erscheinungsjahr
2016
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Print
Stufe
Primarstufe
Zielgruppe
3. Klasse
4. Klasse
Fächer
Naturwissenschaften
Arbeitslehre
Verbraucherbildung