Datum: 02.09.2021

Material der Woche: Für Gemüseforscher und Obstdetektive

Grundschüler:innen lassen sich natürlich leicht für Süßigkeiten begeistern. Aber wie sieht es mit Obst und Gemüse aus? Das Material „Gemüseforscher und Obstdetektive“ lässt Kinder vor allem forschen, schmecken und experimentieren – und macht damit neugierig auf die große Gemüse- und Obstvielfalt.

kaganskaya115 - AdobeStock

Das Medienpaket „Für Gemüseforscher und Obstdetektive – Module zur Ernährungsbildung in der Grundschule" wird vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) herausgegeben und beschäftigt sich mit den Themen gesunde Ernährung sowie Klimaschutz. Es bietet eine umfangreiche Modulsammlung mit vielen kreativen und wertvollen Impulsen, die die Schüler:innen für Obst und Gemüse begeistern können. Insgesamt besteht dieses kostenpflichtige Material aus 31 kurzen Modulen, 30 Kopiervorlagen, zwei Ausschneidebögen für Gemüse und Obst sowie Informationen zur didaktischen Konzeption und Fachinformationen für die Lehrkräfte.

Vorteile des Materials:
  • Sowohl der inhaltliche Aufbau als auch die Gestaltung des Materials folgen einem roten Faden
  • Das Material ist in seiner Gänze auf die Zielgruppe der Grundschüler:innen abgestimmt und zudem zielgruppengerecht gestaltet.
  • Die Kopiervorlagen sind veränderbar.
  • Es wird auf einen vielfältigen Methodeneinsatz geachtet.

Die 31 Module des Pakets sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut und beinhalten Angaben zu den wiederkehrenden Punkten: Kompetenzen, Material, Durchführung, SinnExperimente, fächerübergreifend Umsetzung, Ideenbörse und Detektivaufträge. Die Beschreibung der Durchführung ist an einigen Stellen etwas knapp gehalten, allerdings lässt dies Interpretationsspielraum für die Lehrkräfte bei der Umsetzung.

Positiv hervorzuheben ist der Zugang zum Download-Bereich, in dem unter anderem die veränderbaren Word-Dateien der Kopiervorlagen zur Verfügung gestellt werden. Somit ist es den Lehrkräften möglich, den Schwierigkeitsgrad des Materials an die Gruppe der Schüler:innen anzupassen. Zudem werden den Lehrkräften in den Kapiteln „Didaktische Konzeption“ und „Fachinformationen“ viele nützliche Hinweise gegeben.

Hoher Bezug zur Praxis

Was noch zu optimieren wäre beziehungsweise bedacht werden sollte, ist die Voraussetzung von Fähig- und Fertigkeiten der Kinder, insbesondere in den ersten beiden Klassen. Viele Arbeitsaufträge enthalten eigenständig durchzuführende Recherchearbeiten im Internet sowie verhältnismäßig umfangreiche Schreibarbeiten, bei denen die jüngsten Schüler:innen Schwierigkeiten haben dürften.

Insgesamt ist jedoch besonders die Praxisorientierung des Materials hervorzuheben. In jedem Modul beschäftigten sich die Kinder mit Gemüse und Obst und führen SinnExperimente oder andere Praxiseinheiten durch. Zudem werden sowohl für die Lehrkräfte, als auch für die Schüler:innen sehr viele Links zu weiterführenden Informationen aufgeführt.

 

Materialien zum Artikel

gemuseforscher.jpg
Ernährung Icon

Ernährung

Für Gemüseforscher und Obstdetektive

Ziel ist es, mit Hilfe des Materials die Begeisterung von Kindern für die Vielfalt an heimischen Gemüse und Obst und deren Konsum zu fördern. Die Module sind in die Bereiche "Gemüse und Obst - Reichlich und vielseitig essen", "Gemüse und Obst - Umweltbewusst und nachhaltig Handeln" sowie "Gemüse und Obst - Forschen und experimentieren" eingeteilt.
Mehr sehen