Datum: 01.03.2021

Börde-Berufskolleg

Das Börde Berufskolleg aus Soest wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Das Börde Berufskolleg bietet in vielen kleinen und großen Kooperationen Fahrten, Projekte, Aktionen und gemeinsame Veranstaltungen an. In Projekten zur Nachhaltigkeit lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Ansätze zum Lebensweltbezug und zur Verbraucherschulung. Themen sind Fahrradmobilität, Imkerei, Fertigung von Nistkästen, das Herstellen von Kosmetik und Upcycling. In einer Projektwoche zum Thema Nachaltigkeit wird mit dem Projekt „Du bist, was du isst, mein Essen, unser Klima“ auch das eigene Ernährungsverhalten reflektiert. Verschiedene Projekte tragen dazu bei, dass die Schülerinnen und Schüler die Vielfalt der Gesellschaft erfahren, Empathie entwickeln und das eigene Handeln (selbst-)kritisch hinterfragen.

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Verbindung mit digitalen Medien (Unterrichtseinheit zum eigenen Beitrag für Umwelt und Nachhaltigkeit, Reflexion des Mediennutzungsverhaltes in Verbindung mit Energiebilanz)
  • Gesunde Ernährung (Unterrichtseinheit im Fach Produktion/Nahrungszubereitung)
  • Besuch der Verbraucherzentrale (Rechtliches zu Kaufverträgen und Umtausch)

Die Auszeichnung als Verbraucherschule in Silber bringt (ein bisschen) Glanz in das Corona-Grau des Schulalltags: Anerkennung für die geleistete Arbeit und Motivation, jeden Tag Verbraucher-bildung wieder auf´s Neue zu gestalten.

Doris StrateLehrerin

Weitere Informationen