Datum: 27.05.2024

Emil-Fischer-Schule

Gebäude der Emil-Fischer-Schule Berlin mit Bienenstock im Vordergrund

Emil-Fischer-Schule Berlin

Berlin, Berlin
Berufsschule

Auszeichnung als Verbraucherschule

  • Silber: 2019/2020
  • Silber: 2020/2021
  • Gold: 2021-2023
  • Gold: 2023-2025

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • Cafeteria-Projekt (Verpackungsmüll reduzieren und ausgewogene Ernährung)
  • Schulgarten: Biodiversität (regionaler und saisonaler Anbau von Obst und Gemüse)
  • Klimavision (Werkstatt zur Gestaltung einer klimaneutralen Schule)
  • Zero-Waste-Projekt mit der BSR
Auf einer Wiese sind acht große und kleine Körbe mit unterschiedlichen Gemüsesorten gefüllt.

Quelle: Emil-Fischer-Schule

Auf einer Wiese vor dem Schulgebäude sind Holzklötze als Sitzmöglichkeiten eines grünen Klassenzimmers zu sehen.

Quelle: Emil-Fischer-Schule

Verschiedene Beete in einem Schulgarten

Quelle: Emil-Fischer-Schule

Durch die inzwischen langjährige und sehr praxisnahe Verbraucherbildung in unseren Lehrküchen, Werkstätten und dem Schulgarten haben unsere Schüler*innen einen praktischen Nutzen für Ihr tägliches Leben und zehren noch lang nach dem Verlassen unserer Schule von diesem Wissen. Gut informierte Konsumenten gehen einfach schlauer durchs Leben.

Robert BaalStellv. Schulleiter

Ich freue mich, dass unsere Schule erneut als Verbraucherschule ausgezeichnet wurde. Durch das engagierte Wirken unserer Lehrkräfte, die Aktionen wie die Klimavision durchführen, erhalten die Schülerinnen und Schüler hier die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken und Teil der Veränderung zu sein. Der Besuch des Weltackers Berlin ist mir zum Beispiel besonders in Erinnerung geblieben und beeinflusst bis heute mein Denken zum Konsumverhalten.

Patrick HerzGesamtschülersprecher und Verpackungstechniker

Ohne die motivierten und engagierten Lehrkräfte der Emil-Fischer-Schule, die mehr als nur Wissen und Informationen vermitteln, wären einige positive Veränderung in unserem Schulalltag nicht möglich gewesen, wie z. B. der Verzicht auf Kaffeeplastikdeckel. Letztendlich bedeutet Klimaschutz für den einzelnen von uns, Verantwortung zu übernehmen für die Welt und unsere Nachkommen. Für den Einzelnen bedeutet es, auch kleine aber bewusste Entscheidungen zu treffen, die unsere Umwelt und unser Klima schützen.

Bastian KusatzSchülersprecher; Techniker mit dem Schwerpunkt Feinkost und Fertiggerichte

Beim Abspielen des Videos werden nutzerbezogene Daten zu Youtube übertragen. Weitere Informationen

Die Lehrer an der Emil-Fischer-Schule haben immer ein offenes Ohr für dich und helfen dir mit dem Stoff weiter, wenn du etwas nicht verstehst. Neben dem normalen Unterricht haben wir auch an einem Projekt teilgenommen namens „Berufsschule meet’s Uni”. Hier ging es vor allem um Nachhaltigkeit und das war sehr schön.

Sameera HaidariSchülerin im Ausbildungsgang „Assistentin für Ernährung und Versorgung“, ehemalige IBA-Schülerin

Der Verbraucherschulen Preis ist eine Wertschätzung unserer engagierten Arbeit mit und für unsere Schüler*innen und gibt mir immer wieder Motivation weitere tolle Projekte und Unterrichtsinhalte zu planen und durchzuführen.

Judith Vogel-WentzeckBeauftragte für die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Verbraucherschutz