Title

Ganztagsschule Molkenbuhrstraße (Hamburg)

Am „Energiewendetag“ der Ganztagsschule Molkenbuhrstraße entdeckten die Schülerinnen und Schüler die erneuerbaren Energien praktisch mithilfe von Experimenten.

Am „Energiewendetag“ der Ganztagsschule Molkenbuhrstraße entdeckten die Schülerinnen und Schüler die erneuerbaren Energien praktisch mithilfe von Experimenten. (c) Ganztagsschule Molkenbuhrstraße

26.02.2018

Die Ganztagsschule Molkenbuhrstraße in Hamburg wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Die Ganztagsschule Molkenbuhrstraße in Hamburg beschäftigt sich schon seit geraumer Zeit mit den Themen der Verbraucherbildung. Dabei setzt sie auch immer wieder auf die Unterstützung verschiedener außerschulischer Akteure.

Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Hamburg organisierte die Schule im Schuljahr 2016/2017 eine Projektwoche zum Schwerpunkt „Nachhaltigkeit und Ernährung“. In diesem Zusammenhang arbeiteten beispielsweise die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen als Lebensmitteldetektive. Als solche befassten sie sich mit den – zum Teil unerwarteten – Inhalten in Lebensmitteln und entdeckten durch Fühlen und Schmecken Unterschiede zwischen ähnlichen Produkten wie Saft und Nektar. Mit dem Zuckergehalt von Getränken beschäftigten sich die vierten Klassen in einem weiteren Workshop im Zuge der Projektwoche. Sie testeten, wie viel Zucker bekannte Getränke enthalten, und überlegten anschließend, was die Ergebnisse für ihren Alltag bedeuten. Das Thema Ernährung stand auch im Mittelpunkt der Aktion „5 am Tag“, die die Schule mit Unterstützung der Deutschen Krebsgesellschaft speziell für die Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund der Internationalen Vorbereitungsklassen organisierte und umsetzte. Nachdem sie die Ernährungspyramide kennengelernt hatten, setzten sie das Gelernte praktisch um, indem sie das in Begleitung eingekaufte Obst und Gemüse zusammen verarbeiteten.

In Kooperation mit der Hamburger Klimaschutzstiftung befasste sich die gesamte Schülerschaft am „Energiewendetag“ mit den erneuerbaren Energien und ihrer Rolle beim Klimaschutz. Dabei entdeckten die Mädchen und Jungen auch Handlungsmöglichkeiten, wie sie im Alltag eigenständig Energie sparen können.

Die Ganztagsschule Molkenbuhrstraße in Hamburg vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Projekten die Grundlagen der Verbraucherbildung – und zwar nicht nur von der 1. bis zur 4. Klasse, sondern auch in den Internationalen Vorbereitungsklassen.

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Nicole
Tuletz
Projektkoordinatorin „Auszeichnung Verbraucherschule“

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch