Title

Smartphone-Rallyes im Unterricht – Stolpersteine erkennen

(c) pixabay - StockSnap

24.11.2020

Online-Fortbildung des Netzwerks Verbraucherschule am 3. Dezember 2020

Online-Fortbildung des Netzwerks Verbraucherschule am 3. Dezember 2020.

Der Aufbau und die Funktion der Desoxyribonukleinsäure, die Hintergründe des Dreißigjährigen Krieges oder auch die richtigen Auswahlkriterien für ein Girokonto – Themen wie diese sind nicht immer einfach zu vermitteln. Warum also nicht einmal etwas Neues ausprobieren und Schülerinnen und Schüler auf spielerische Art und Weise die DNS entdecken oder Kontomodelle vergleichen lassen? Zum Beispiel mittels Smartphone-Rallye – einer Art Schnitzeljagd per Handy.

Smartphone-Rallyes als spielerische Wissensvermittlung

Smartphone-Rallyes eignen sich als spielerische Methode zur Wissensvermittlung. Sei es, dass Schülerinnen und Schüler selbst eine Rallye entwickeln oder Lehrkräfte diese konzipieren. In beiden Fällen kann eine Rallye dazu beitragen, auf spannende Art und Weise, Interesse für ein neues Thema zu wecken. Der Einsatz von Tablets und Handys unterstützt dabei den spielerischen Charakter. Es bieten sich vielseitige Möglichkeiten, die analoge Welt, etwa Klassenzimmer und Schule, mit der digitalen Welt zu verbinden.

Von Fake-Shops bis Mobiles Bezahlen

Die Online-Fortbildung wird folgende Fragestellungen näher beleuchten: Wie funktionieren Smartphone-Rallyes? Was sollten Lehrerinnen und Lehrer bei der Anbietersuche beachten? Und welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?
Die Referentin der Online-Fortbildung, Yvonne Schmieder, wird außerdem Smartphone-Rallyes der Verbraucherzentralen vorstellen sowie die verschiedenen Bereiche der Verbraucherbildung wie Fake-Shops und mobiles Bezahlen beleuchten.

Angebot des Netzwerks Verbraucherschulen

Die Online-Fortbildung findet am 3. Dezember von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr in Kooperation mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes statt und richtet sich an alle Schulformen. Teilnehmen können Lehrende von Schulen, die im Netzwerk Verbraucherschule registriert sind.
Sie können sich hier für die Onlinefortbildung anmelden. Um sich im Netzwerk Verbraucherschule zu registrieren, nutzen Sie bitte das Online-Formular.

 

Nicole Tuletz

Sie haben Fragen?

Anne
de Vries
Projektkoordinatorin

Jetzt mitmachen:

Gefördert durch