Sport für fairen Handel und Nachhaltigkeit

Eine Handreichung zum Film #einBall

Zu sehen ist das Cover des Materials, auf dem eine Frau einen Ball mit dem Schriftzug Fairplay in die Luft wirft

Sport für fairen Handel und Nachhaltigkeit

Eine Handreichung zum Film #einBall

Herausgeber
Engagement Global
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Sehr gut
Methodik-Didaktik
Sehr gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Am Beispiel der Ballproduktion in Sialkot/Pakistan und mit Hilfe des herunterladbaren 16-minütigen Films #einBall werden die Teilnehmer*innen mit sozialen und ökologischen Problemen unserer globalisierten Wirtschaftsweise bekanntgemacht. Alternative Handlungsweisen (vom individuellen Kauf fair gehandelter Produkte bis hin zum politischen Engagement für eine verbindliches Lieferkettengesetz) werden vorgestellt und mit der Thematisierung entsprechenden Kompetenzen unterfüttert. Das Material ist zwar primär für die außerschulische Bildungsarbeit und die Arbeit mit Studierenden entwickelt worden, kann aber problemlos auch in höheren Klassenstufen eingesetzt werden.

Der Film #einBall bietet Diskussionsanreize zu unterschiedlichen Themen unserer globalisierten Produktionsweise wie: ökologische und soziale Folgen der konventionellen Produktion in "Billiglohnländern", Rolle des Marketings und unseres Konsumverhaltens im Gesamtsystem, Verantwortung von multinationalen Unternehmen und die Grenzen der Freiwilligkeit, alternative Handlungsmöglichkeiten auf individueller und kollektiver/politischer Ebene, Leistungen und Grenzen von Nachhaltigkeitssiegeln, Funktion von Nachhaltigkeitszielen u.a.m..

Für die präzisere Herausarbeitung der jeweiligen Inhalte werden Verlaufspläne für Veranstaltungen mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen und Studierenden sowie hilfreiche Arbeitsbögen und Anleitungen an die Hand gegeben. Ein ausführlicher Apparat an Nachweisen und weiterführenden Links und Quellen rundet das Angebot ab, das auch gut zur partiellen Entnahme entsprechender Einzelmodule geeignet ist.

Da es sich auch mit aktuellen politischen Projekten (z.B. dem Lieferkettengesetz) befasst, wird eine gelegentliche Überprüfung der Aktualität der Aussagen dazu anhand der Quellen empfohlen.

 

 

   

Haupt-Thema
Nachhaltigkeit
Neben-Themen
Nachhaltigkeit
Haushalt / Einkauf
Verkehr / Reisen / Mobilität
Fairer Handel
Energie / Ressourcen
Herausgeber
Engagement Global

Ausgehend von dem 16-minütigen Film #einBall werden die Teilnehmer*innen am Beispiel der Ballproduktion in Sialkot/Pakistan mit sozialen und ökologischen Problemen unserer globalisierten Wirtschaftsweise bekanntgemacht. Alternative Handlungsweisen (vom individuellen Kauf fair gehandelter Produkte bis hin zum politischen Engagement für eine verbindliches Lieferkettengesetz) werden vorgestellt und mit der Thematisierung entsprechender Kompetenzen unterfüttert. 

Erscheinungsjahr
2021
Materialformat
PDF Datei(en)
Multimedialer Onlinekurs
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Fachbezug
Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft / Arbeitslehre
Verbraucherbildung
Die Herausgeber differenzieren ihre Verlaufsvorschläge nach den Zielgruppen "Jugendliche/junge Erwachsene" und "Studierende". Sie sind als Materialien für die Arbeit in Sport- und Freizeiteinrichtungen, Vereinen oder Nichtregierungsorganisationen konzipiert, können aber ohne Weiteres auch in schulischer Bildungsarbeit angewendet werden.