Datum: 01.03.2021

KBBZ Halberg

Das KBBZ Halberg aus Saarbrücken wird als Verbraucherschule Silber ausgezeichnet

Im Leitbild des Kaufmännischen Berufsbildungszentrums Halberg sind vor allem die Bereiche Nachhaltigkeit sowie Medien und Information verankert. Das KBBZ engagiert sich für die nachhaltige Nutzung vorhandener Ressourcen, die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und die Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten. Mit der Maßnahme „Was kostet das Leben?“ werden Schülerinnen und Schüler auf ihr Leben nach der Schule vorbereitet. Sie kalkulieren ihre Budgetplanung hinsichtlich Kosten der ersten Wohnung, notwendiger Versicherungen und sonstiger Lebenshaltungskosten. In der jährlich stattfindenden Projektwoche der Schule werden vielfältige Angebote zu den einzelnen Handlungsfeldern der Verbraucherbildung wahrgenommen und die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich über den Lehrplan hinaus mit Themen wie Ernährung, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Globalisierung auseinanderzusetzen.

Maßnahmen zur Verbraucherbildung (Auswahl)

  • Was kostet das Leben? (Unterrichtseinheit: Budgetplanung, erste Wohnung, Versicherungen, Lebenshaltungskosten)
  • Medienethik in Zeiten der Digitalisierung (Projekt zur Medienkompetenzförderung)
  • Sauber ist schöner (Müllsammelaktion in Saarbrücken)

Mir wurde bewusst, wie viel ich eigentlich durch die Nutzung teilweiser sinnloser Apps über mich preisgebe und das hat mich erschreckt.

AnnaSchülerin

Wir möchten unsere Schüler und Schülerinnen auf ein nachhaltiges und gesundes Leben vorbereiten, in dem sie ihre Rechte als Verbraucher kennen und wahrnehmen.

Schulteam Verbraucherschule

Fake News sind kein Phänomen unserer Zeit, es gab sie schon immer. Aber unterstützt durch Internet und Social Media nehmen Reichweite und Glaubwürdigkeit in unserer Gesellschaft immer weiter zu.

Oliver HeilLehrer

Weitere Informationen