Title

Die Kartoffel

Arbeitsmappe mit 5 Modulen für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Die Arbeitsmappe der Reihe "Lerne mit Bioland - Die Kartoffel" umfasst fünf Module mit Lehr- und Lernmatialien für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, also für Schülerinnen und Schüler der ersten bis zur sechsten Klasse, sowie kurze Hintergrundinformationen für Lehrkräfte.  Die Module 1 bis 3 behandeln theoretisch biologische Aspekte rund um den Aufbau und die Entwicklung der Kartoffelpflanze sowie den Weg der Bioland-Kartoffel vom Acker bis zur Ernte und zur Lagerung und weiterhin Anregungen über die Vielfalt der Kartoffel-Sorten.

Danach folgen drei Praxismodule: Das erste Modul ist für den Klasssenraum gedacht und erzählt die Geschichte der Kartoffelknolle Knolli, die in die Erde gepflanzt wird, neue Triebe und Tochterknollen ausbildet. Durch die Materialien führt die Symbolfigur "Pia", die auf dem Bauernhof lebt und die Kinder mit auf ihre Erkundungen nimmt. Im zweiten Modul geht es um den Weg der Bio-Kartoffel von der Pflanzung, der Pflege und der Ernte der Kartoffelknollen bis hin zur richtigen Lagerung. Modul 3 weist auf die Vielfalt der Kartoffel-Sorten hin, die neben verschiedenen Farben, Formen und Kocheigenschaften auch unterschiedlichen Geschmack haben können. Hier sind Verweise für praktische Erfahrungen und Filmsequenzen eingefügt.

Modul 4 zeigt das praktische Züchten von Kartoffelpflanzen mit Hilfe vorgekeimter Kartoffeln, das auch im Klassenraum erfolgen kann. Die folgenden Module 5.1. und 5.2. sollen praktisch auf einem Biobauernhof erfolgen. Dazu wird in 5.1. das Kartoffeljahr kurz umrissen und mögliche Aktionen angeschnitten, die zu den entsprechenden Jahreszeiten auf dem Kartoffelacker zu sehen oder zu machen sind. Diese Praxisanlässe werden unter Modul 5.2. "Mögliche Stationen auf dem Bauernhof" spezifiziert. Anschließend folgen weitere 13 Seiten mit Arbeitsblättern rund um die Kartoffel-Pflanze "Knolli" sowie Kopiervorlagen für Spiele, z. B. Memory und Quiz.

Das Material "Die Kartoffel" aus der Reihe "Lerne mit Bioland" ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren konzipiert und bietet in fünf Modulen Lernanlässe und Arbeitsblätter rund um die Kartoffel, die sowohl theoretisch als auch praktisch im Klassenraum und auf Exkursionen zum Bio-Bauernhof durchgeführt werden können. 

Positiv hervorzuheben ist:

  • Das Material bietet gute Abbildungen und eine inhaltlich kurze, aber sachlich richtige Darstellung der Thematik.
  • Die Darstellung der Entwicklung der Kartoffelpflanze und die Anleitung zum Selbstzüchten im Klassenzimmer sind sehr anschaulich.
  • Es gibt gute Anregungen für Besuche und Beobachtungen auf dem Bio-Bauernhof.
  • Positiv ist auch der Anspruch, die Diversität der Sorten zu zeigen und durch eigenes Erleben Kenntnisse zu erwerben sowie als junge Verbraucher verantwortlich handeln zu lernen.

Entwicklungspotential besteht im Bereich:

  • Die Betonung bzw. Beschränkung speziell auf Bioland-Höfe ist etwas problematisch.
  • doch recht hoher Anspruch an Lesekompetenz - das Material ist nur eingeschränkt geeignet für die unteren Klassen.
  • Einige Arbeitsblätter müssen farbig kopiert werden (Memory, Schnippelbögen "Weg der Bioland-Kartoffel").
  • Ideen für die praktische Weiterverarbeitung der Kartoffeln (Rezepte, Arbeitsanleitungen) und für die Verkostung könnten noch entwickelt werden.
Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung

Das Material "Die Kartoffel" aus der Reihe "Lerne mit Bioland" ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren konzipiert und bietet auf 22 Seiten in fünf Modulen sowie auf 13 Arbeitsblättern Lernanlässe rund um die Kartoffel, die sowohl theoretisch als auch praktisch im Klassenraum und auf Exkursionen zum Bio-Bauernhof durchgeführt werden können. Es ist gut geeignet, um in einer Unterrichtseinheit oder in Einzelstunden, ggf. auch im Vertretungsunterricht oder auf Projekttagen, den Aufbau und das Wachstum der Kartoffelpflanze bis zur Bildung und Reife der Tochterknollen und weiterhin über die Ernte bis zur Lagerung theoretisch oder praktisch zu erfahren.

Dazu werden nach einer kurz gehaltenen, aber trotzdem umfassenden, Sachinformation für die Lehrkraft fünf unterschiedliche Module mit Arbeitsmaterialien für die Schülerarbeit angeboten. Diese bieten gutes Anschauungsmaterial für drei theoretische Einheiten sowie das praktische Züchten der Kartoffelpflanzen im Klassenraum, das Kennenlernen der Sortenvielfalt mit Ideen zur praktischen Unterrichtsgestaltung (Videosequenz, Ideen zur Sortenvielfalt und zur Verkostung verschiedener Kartoffelsorten). Die anschließenden Arbeitsblätter sind vielfältig gestaltet, verlangen zum Teil gute Lesekompetenz, sind aber auch spielerisch und schülernah gestaltet.

Die Abbildungen und Fotos sind gut, sollten aber als Arbeitsmaterial für den "Weg der Bioland-Kartoffel" und für das "Kartoffel-Memory" farbig ausgedruckt werden. Die Ideen für Besuche auf einem (Bioland-) Bauernhof zur Erkundung des Lebenszyklus´ der Kartoffel-Pflanzen rund ums Jahr sind vielfältig, müssen aber von der Lehrkraft noch didaktisch und organisatorisch ausgestaltet werden. Hier sollte ein Kontakt zu einem nahe gelegenen Hof (Alternativen wären auch Gartenarbeitsschulen oder SoLaWi´s - Solidarische Landwirtschafts-Kooperativen) bestehen, auf dem auch Kartoffeln angebaut, gelagert und vermarktet werden. Hierbei wirken der explizite Hinweis auf "Bioland" sowie die auf den Arbeitsblättern vorhandenen Bioland-Logos einschränkend auf den genannten Anbauverband.

Die Verarbeitung von Kartoffeln zu Kartoffel-Produkten, die die Schüler verkosten können, wird nur ansatzweise erwähnt. Hier hätten weitere Arbeitsmaterialien wie Kochanweisungen oder Rezepte das ansonsten gute Material ergänzen können. Eine Einbettung in die curricularen Vorgaben der Rahmenlehrpläne erfolgt nicht. Trotzdem ist das Material mit den Rahmenlehrplänen für Sachkunde, Biologie und/oder Geografie sowie mit der Verbraucherbildung vereinbar und in Teilen nutzbar bis zur 7. Klasse. Positiv zu bewerten sind die leichte Verfügbarkeit, die grundsätzlich gute Kopierfähigkeit und der kostenlose Download des Materials.

 

Herausgeber
Bioland
Erscheinungsjahr
2018
Autor/in
Mirjam Gimbel, Yvonne Jöhler-Ruhland
Reihe
Lerne mit Bioland
Preis
kostenlos
ISBN
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Schlagworte
Klasse
1. Klasse, 2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse, 5. Klasse, 6. Klasse
Fächer
fächerübergreifend, Gesundheit&Ernährung, Ernährungslehre, Naturwissenschaften, Biologie, Sachkunde, Vertretungsunterricht, Verbraucherbildung, Projekttage
Stufe:
Primarstufe
Materialthemen
Ernährung und Essen, Qualität, Produktionsketten, Agrar- und Ernährungswirtschaft, Produktzyklen
Materialinhalt
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung, Arbeitsmaterialien für Lernende, Hintergrundinformationen für die Lehrperson, Hinweise auf ergänzende Medien, Informationen für Lernende, Spiele, Weiterführende Adressen / Fachstellen

Gesamtbewertung

Gut
Kurzinformationen:

Titel

Die Kartoffel

Herausgeber

Zielgruppe

Fächer

Stufe

Materialthemen

Materialformat

Download (z.B. PDF)
Preis
kostenlos