Title

Ich im Netz

Chat

"Ich im Netz - Chat" soll Kinder ab Klassenstufe 3 zu einem sicheren Umgang mit Chats und Instant Messengern befähigen und sie für Gefahren in diesem Bereich sensibilisieren. Nach einer Einführung durch die Lehrperson, mit der das Internetverhalten sowie das Vorwissen der Schülerinnen und Schüler über dieses Medium erfasst wird, lernen die Kinder in unterschiedlichen Aufgaben potenzielle Gefahren von Chaträumen kennen und erarbeiten, wie sie darauf reagieren können. Die Aufgaben finden on- und offline statt und sind spielerisch bzw. kindgerecht gestaltet. Für die Onlineaufgaben wird auf die Internetseite "Internauten" zurückgegriffen.

Das Material ist für zwei bis drei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten konzipiert und enthält einen ausgearbeiteten Unterrichtsvorschlag sowie Unterrichtsmaterialien für die Schülerinnen und Schüler.

Das Material "Ich im Netz - Chat" offeriert ein umfangreiches Paket zum Thema sicherer Umgang im Chat und ist ausgerichtet für SuS ab der 3. Klasse. Für insgesamt drei Schulstunden á 45 min. erhält die Lehrperson einen ausdifferenzierten Unterrichtsvorschlag sowie Materialien für die SuS. Besonders positiv hervorzuheben ist die abwechslungsreiche Methodenvielfalt des Materials. Leider sind einige Links nicht mehr aktuell.

Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Sehr gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung
"Ich im Netz - Chat", zur Verfügung gestellt vom Institut für Medienbildung der Pädagogischen Hochschule Bern (PHBern), erschienen in der Reihe "Medien und Schule - Erprobtes Unterrichtsmaterial zur Medienbildung im Unterricht" umfasst ein vielfältiges Methodenpaket zum Thema sicherer Umgang mit persönlichen Daten im Chat. Der Lehrperson wird ein ausdifferenzierter Unterrichtsvorschlag für insgesamt drei Schulstunden zur Verfügung gestellt, daneben erhält sie alle Unterrischtsmaterialien für die SuS. Besonders hervorzuheben ist die abwechslungsreiche Methodenvielfalt sowie das Arbeiten in verschiedensten Sozialformen. Eingangs wäre etwas mehr Hintergrundinformation für die Lehrperson wünschenswert, allerdings kann sie diese auch selber auf den verlinkten Seiten finden. Positiv ist der Einbezug der Seite "Internauten", da die Kinder auf diese Weise spielerisch an das Thema herangeführt werden und gleichzeitg einen sicheren Chatroom kennen lernen. Leider, und das ist das größte Manko, sind die Links nicht aktuell und zwei Unterseiten der Internauten überhaupt nicht mehr auffindbar. Das Material ist schlicht und übersichtlich gestaltet und kann von der Lehrperson variabel eingesetzt werden. Ein Inhaltsverzeichnis sowie ein Impressum mit Erscheinungsjahr würden das Paket abrunden.
Erscheinungsjahr
Autor/in
keine Angabe
Reihe
Medien und Schule - Erprobtes Unterrichtsmaterial zur Medienbildung im Unterricht
Preis
ISBN
Materialformat