Alles okay? - Lifestylecheck

Grafik des Unterrichtsmaterials Alles okay? - Lifestylecheck

Quelle: lehrer-online

Alles okay? - Lifestylecheck

Herausgeber
Eduversum GmbH
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Berufliche Bildung
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Befriedigend
Methodik-Didaktik
Befriedigend
Formale Gestaltung
Ausreichend
Gesamtbewertung
Befriedigend

Die Bewertung bezieht sich lediglich auf das Arbeitsblatt Lifestylecheck mit beschriebenen Alltagssituationen und den Lehrerkommentar.
Das Material wird vom Themenportal Pubertät (ein Angebot der Procter & Gamble Service GmbH in Kooperation mit der Eduversum GmbH) kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Lehrerkommentar bietet ein paar Anregungen, wie das Thema im Unterricht eingeführt werden kann und stellt einige Fragen, die in einem Brainstorming beantwortet werden sollen. Lösungen oder Literaturquellen finden sich im Lehrerkommentar nicht. Die beschriebenen Alltagssituationen wirken realitätsfern und wertend im Sinne von "richtig" oder "falsch".

Die Bewertung bezieht sich lediglich auf das Arbeitsblatt Lifestylecheck mit beschriebenen Alltagssituationen und den Lehrerkommentar. Das Materialpaket scheint weitere Dokumente zu enthalten, die aber nicht für die Bewertung vorlagen. Weiterhin sind sie auf der Homepage "Themenportal Pubertät" nicht direkt zugänglich, wo sind diese zu finden? Welche Dokumente gehören insgesamt zu dem Themenpaket? Das sollte klarer und direkt zugänglich gestaltet werden.

Im Lehrerkommentar finden sich Hinweise auf weitere Seiten, zum Beispiel wird auf eine Seite 39 verwiesen für einen Stundenabschluss, es wird aber nicht klar, in welchem Dokument sich diese findet.
Die Anregungen zum Brainstorming und zur Diskussion sind sicherlich nicht schlecht und können einen guten Einstieg in das Thema bieten. Was ist aber "gesund", was ist "ungesund", wie sind diese Begrifflichkeiten definiert, dazu fehlt es an Input oder zumindest an Quellenangaben.

Die Beispiele sind meiner Meinung nach eher wertend geschrieben, man bekommt den Eindruck von "falsch" und "richtig", "guter" vs. "schlechter" Lebensstil. Bedeutet "ungesund" gleich "falsch, schlecht". Ein differenziertes Bild und weitere Anmerkungen, was bestimmte Verhaltensweise langfristig bedeuten können, wären wünschenswert.
Teilweise weisen die Beispiele auch auf ernsthafte psychische Erkrankungen und Verhaltensmuster hin, hier sollte mindestens die Notwendigkeit einer professionellen Hilfe thematisiert werden und dass es sich dabei nicht um Tabu-Themen handelt oder gar die Personen in der Beschreibung "Fehler" machen, für die sie nur selbst verantwortlich sind.

Da es vermutlich weitere zugehörige Dokumente gibt, als in dieser Bewertung betrachtet, ist es möglich, dass diese kritisierten Punkte dort aufgegriffen werden.

Haupt-Thema
Ernährung
Herausgeber
Eduversum GmbH

Diese Bewertung bezieht sich lediglich auf das Arbeitsblatt Lifestylecheck (Beschreibung von Alltagssituationen) und den Lehrerkommentar.

Der Lifestylecheck soll Schüler:innen der Sekundarstufe I Themen der Gesundheitsvorsorge näherbringen. Das Themenportal Pubertät (ein Angebot der Procter & Gamble Service GmbH in Kooperation mit der Eduversum GmbH) hat dafür ein Arbeitsblatt mit verschiedenen Alltagssituationen erstellt, die von den Schüler:innen in "gesunden" und "ungesunden" Lifestyle eingeteilt werden sollen. Der Lehrerkommentar beschreibt 3 Varianten, um das Theme Gesundheit im Unterricht aufzugeifen. Es wird auf einen Abschluss zu dem Thema verwiesen, der für diese Bewertung jedoch nicht vorlag.

Reihe
Alles okay? Gesundheit und Vorsorge
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Berufliche Bildung
Fachbezug
Gesundheit / Ernährung
Naturwissenschaften