Budgetplanung

Von diesem Unterrichtsmaterial gibt es eine nicht bewertete neuere Auflage.

budgetplanung.jpg

Budgetplanung

Von diesem Unterrichtsmaterial gibt es eine nicht bewertete neuere Auflage.

Herausgeber
Koordinierungsstelle SCHULDNERBERATUNG in Schleswig-Holstein
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Gut

Bei diesem Modul zur Budgetplanung handelt es sich um eine Aneinanderreihung sinnvoller Aufgaben zu diesem Themengebiet. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und ermöglichen verschiedene Einstiegsmöglichkeiten in das Thema. Weiterführende Informationen gibt es nur in Form von Links. Es bedarf also u.U. weiterer Recherchen. Trotzdem ein empfehlenswertes Material!

Es handelt sich vorliegend um gute solide Materialien zum Thema Budgetplanung. Positiv ist zu bemerken, dass die Materialien sehr gut strukturiert und aufgebaut sind, dass die Unterlagen verschiedene Lernwege ermöglichen, dass die Aufgaben abwechslungsreich und kreativ sind, dass es weiterführende Links gibt und dass ein Taschengeldplaner und verschiedene Haushaltsplaner zur Verfügung gestellt werden. Negativ ist festzustellen, dass in keiner Aufgabe eine direkte Einbindung der Eltern erfolgt und dass es für vertiefende Informationen weiterer Recherchearbeiten bedarf. Wirkliche gravierende Kritikpunkte gibt es also nicht. Man sollte aber wissen, dass es sich hier lediglich um eine Aufgabensammlung handelt, an der man sich für die Unterrichtsplanung orientieren kann. Im Zusammenspiel mit den anderen Modulen und Unterlagen, kann das Thema Finanzen sinnvoll behandelt werden. Das Modul steht kostenlos zur Verfügung und gibt einige interessante Impulse zur Behandlung des Themas und ist in jedem Fall empfehlenswert.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Themen
Finanzen
Umgang mit Geld / Zahlungsverkehr
Herausgeber
Koordinierungsstelle SCHULDNERBERATUNG in Schleswig-Holstein
Die Bausteine zum Material M 06 Budgetplanung setzen sich aus folgenden Aufgaben zusammen: M06-B01 Brainwriting "Einsparmöglichkeiten" Hier sollen sich die Jugendlichen mit möglichen Einsparungsmöglichkeiten auseinandersetzen und dies auf Papier notieren. M06-B02 Taschengeld-Pizza Anhand eines durch die Schüler zu erstellenden Schaubildes einer Pizza sollen die Ausgaben aufgezeichnet werden und damit eine Einschätzung von Kosten erfolgen. M06-B03 Einsatzmöglichkeiten Präventionsspiel "Ein x Eins - Augen auf im GeldVerkehr" Hier soll ein Haushaltsplan erstellt werden und Wissen zu Krediten, Versicherungen, Handykosten etc. vermittelt werden. M06-B04 Einnahmen und Ausgaben - Haushaltsplan Anhand eines Brainstormings sollen die Schülerinnen und Schüler für mögliche Verschuldungsrisiken und eigene finanzielle Möglichkeiten sensibilisiert werden. Dafür kann das Muster eines Haushaltsplans ausgefüllt werden. M06-B05 Haushaltsplanung anhand einer Fallgeschichte Hier soll erarbeitet werden, was ein Haushalts- bzw. Budgetplan ist, warum dieser sinnvoll ist und was man damit erreichen kann. M06-B06 Planlos in die Zukunft? Haushaltsplanung mit Familie Himmel Anhand einer vorgegebenen Geschichte sollen die Jugendlichen lernen, Einnahmen und Ausgaben eines Haushalts zu systematisieren, unwirtschaftliche Haushaltsführungen erkennen und Lösungsvorschläge dazu entwickeln. M06-B07 Geldkunde (Kurs "Was brauche ich?") Diese medial unterlegte Unterrichtseinheit zum Thema Geldkunde soll darüber aufklären, was wirklich wichtig ist, was man braucht, was man wissen sollte und wo Gefahren lauern. M06-B08 Budgetplan Hier sollen die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Budgetplan erstellen und sich Möglichkeiten überlegen, das eigene Budget zu verändern. Dafür gibt es eine Vorlage, anhand derer die Angaben gemacht werden können. M06-B09 Wer wird wie entscheiden? Anhand vorgegebener Charaktere sollen die Jugendlichen Budgetentscheidungen treffen und so lernen, sich in die Köpfe unterschiedlicher Menschentypen (Konsumtypen) hinein zu versetzen. M06-B10 Haben oder nicht haben Anhand eines Jahresplaners und vorgegebener Ereigniskarten sollen die Schülerinnen und Schüler spielerisch für eine vorausschauende Budgetplanung sensibilisiert werden. Die Info-Materialien zu diesem Modul enthalten eine kleine Linkliste sowie verschiedene Muster für Taschengeld- und Haushaltsplaner.
Erscheinungsjahr
2013
Autor:in
Alis Rohlf (Leitung)
Reihe
Materialordner Prävention in der Schuldnerberatung
Materialformat
PDF Datei(en)
Zielgruppe
Mittelstufe
Oberstufe
Berufliche Bildung
Fachbezug
Mathematik
Wirtschaft / Arbeitslehre
Verbraucherbildung