Ich im Netz I - Inhalte in Social-Media-Angeboten reflektieren und bewerten

ichimnetzi.jpg

Ich im Netz I - Inhalte in Social-Media-Angeboten reflektieren und bewerten

Herausgeber:

Stiftung Medienpädagogik Bayern

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Sekundarstufe I

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Gut

Das Material "Ich im Netz I" von der Stiftung Medienpädagogik Bayern bietet eine kompakte Unterrichtseinheit, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen Privatsphäre, Datenschutz, Urheberrecht und Dem Recht am eigenen Bild auseinandersetzen. Insgesamt ist das Material zu empfehlen.

Die Unterrichtseinheit bietet anschauliches Material, welches inhaltlich allerdings eher Mädchen anspricht. Für die Lehrkraft finden sich hilfreiche und kompakte Zusatzinformationen. Das Material beinhaltet hilfreiche Anregungen für den Unterricht. Für die Umsetzung braucht es verhältnismäßig wenig Vorbereitung, es sollte jedoch auf nachhaltigere Sicherungsphasen geachtet werden. Formal ist das Material gut strukturiert. Es mangelt an einem gendergerechten Sprachgebrauch.

Das Material "Ich im Netz I" von der Stiftung Medienpädagogik Bayern bietet eine kompakte Unterrichtseinheit für eine Doppelstunde, in der sich die Schülerinnen und Schüler mit den Themen Privatsphäre, Datenschutz, Urheberrecht und dem Recht am eigenen Bild auseinandersetzen. Das Material ist ingesamt zu empfehlen, da es keine großen Mängel aufweist. Das Thema gilt in der angesprochenen Altersgruppe (und evtl. auch für jüngere Schülerinnen und Schüler) durchaus als relevant. Durch kleine Anpassungen kann es ohne großen Aufwand auf die Lerngruppe zugeschnitten werden.

Inhaltlich überzeugt die Unterrichtseinheit durch anschauliches Material, welches ein gutes Text-Bild-Verhältnis bzw. digital-analog-Verhältnis aufweist. Allerdings werden Mädchen davon eher angesprochen als Jungen. Für die Lehrkraft findet sich im Material diverse Informationen, die kurz zusammengefasst und gut verständlich dargestellt werden.

Didaktisch und methodisch gibt das Material hilfreiche Vorschläge, Anregungen und Stützen für die Umsetzung im Unterricht. Ein Unterrichtsablauf führt durch die Themen, sodass man sich schnell zurecht findet. Zu bemängeln sind an dieser Stelle das Rollenspiel, welches sich für die Altersgruppe aus mehreren Gründen als schwierig herausstellen könnte. Hier müsste abgewogen werden, inwiefern es erzwungen werden soll bzw. inwiefern es sich voraussetzungsärmer modifizieren lässt. Auch sollte die Lehrkraft auf eine nachhaltige Sicherungsphase des Gelernten mehr Wert legen als das Material dies vorgibt.

Formal ist das Material ansprechend und gut strukturiert. Es mangelt an einem gendergerechten Sprachgebrauch.

Haupt-Thema
Medien
Neben-Thema
Medien
Grundwissen und Recht
Soziale Netzwerke
Datenschutz
Herausgeber
Stiftung Medienpädagogik Bayern
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Arbeitsmaterialien für Lernende
Hintergrundinformationen für die Lehrperson
Hinweise auf ergänzende Medien
Informationen für Lernende
Spiele
Weiterführende Adressen / Fachstellen
Expliziter Bezug zu Curricula

Das Material "Ich im Netz I" der Stiftung Medienpädagogik Bayern ist für eine Doppelstunde in der Sekundarstufe I konzipiert und behandelt den Umgang mit sozialen Medien. Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden werden Themen wie die eigene Privatsphäre, der Datenschutz, das Urheberrecht sowie das Recht am eigenen Bild angesprochen. Die Unterrichtseinheit stellt dafür das benötigte Material, Informationen sowie einen Unterrichtsablaufplan zur Verfügung.

Erscheinungsjahr
2018
Autor/in
Marco Fileccia
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Online
Tags
Soziale Netzwerke
Urheberrecht
Recht am eigenen Bild
Privatsphäre
Datenschutz
Stufe
Sekundarstufe I
Zielgruppe
6. Klasse
7. Klasse
Fächer
fächerübergreifend
Deutsch
Ethik / Lebenskunde / Religion
Informatik / Technik
Kunst / Textilgestalten / Werken
Wirtschaft / Wirtschaftslehre
Vertretungsunterricht
Verbraucherbildung
Projekttage
Das Material kann in Auszügen auch schon in Klasse 5 eingesetzt werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn das Thema der sozialen Medien bereits Relevanz besitzt.