Klarkommen mit dem Klimawandel

Von diesem Unterrichtsmaterial gibt es eine nicht bewertete, neuere Version.

cover Klarkommen mit dem Klimawandel.png

Klarkommen mit dem Klimawandel

Von diesem Unterrichtsmaterial gibt es eine nicht bewertete, neuere Version.

Herausgeber
Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Nordrhein-Westfalen
Zielgruppe
Mittelstufe
Preis
5,00 EUR
Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Sehr gut
Gesamtbewertung
Gut
Eine Vielzahl an inhaltlich und graphisch überzeugenden Arbeitsblättern rund um das Thema Klimawandel werden geboten. Individuelles Konsumhandeln spielt eher eine untergeordnete Rolle. Das Material ist gut gegliedert und modular einsetzbar. Die Zusammenhänge zwischen einzelnen Arbeitsblättern sind teilweise nicht unmittelbar nachvollziehbar; die Hintergrundinformationen sind teilweise nicht detailliert genug.

Der Materialordner ist attraktiv gestaltet und bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Arbeitsblättern in 7 Modulen zum Thema Klimawandel. In den ersten drei Modulen geht es vor allem um naturwissenschaftliche Aspekte des Klimawandels, erst bei 4 und 5 werden auch eigenes Handeln und (nachhaltiger) Konsum thematisiert.

Das Aufzeigen von klimafreundlichen Konsumoptionen (z.B. Mobilität, Freizeitverhalten) bzw. das Hinterfragen von bisherigen Lebensstilen (z.B. durch Analyse eines Rap) spielen hier zwar eine Rolle, aber der Fokus des Materials insgesamt liegt auf Informationen zu notwendiger Anpassung an den Klimawandel und seinen Folgen.

Das Material ist äußerst facettenreich und bringt viele unterschiedliche Aspekte des Klimawandels in allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit zusammen.

Die Gliederung des Gesamtmaterials, aber auch der einzelnen Module ist deutlich und erleichtert die Auswahl einzelner Materialien bzw. die Bearbeitung in unterschiedlicher Reihenfolge. Zu jedem Arbeitsblatt werden unterschiedlich hilfreiche Hintergrundinformationen, jeweils auf der Rückseite, angeboten. Die Zusammenhänge einzelner Arbeitsblätter sind teilweise nicht unmittelbar nachvollziehbar. Inhaltlich und formal sind die Arbeitsblätter sehr empfehlenswert. Da die Materialien teilweise den Stufen 5-9 zugeordnet sind, fehlt jedoch ein genauer Zielgruppenzuschnitt.

Die Arbeitsaufträge und Aufgaben (z.B. auch Anleitungen zur Durchführung von Experimenten) ermöglichen unterschiedliche Lernzugänge und das Erlernen von Gestaltungskompetenzen. Hintergrundinformationen sind für Lehrer auf der CD-Rom (bzw. auch auf den Rückseiten der Arbeitsblätter) vorhanden, aber nicht spezifisch genug auf die zentralen Aspekte der Arbeitsblätter zugeschnitten.

Haupt-Thema
Nachhaltigkeit
Neben-Themen
Ernährung
Haushalt / Einkauf
Nachhaltigkeit
Fairer Handel
Klimawandel
Verkehr / Reisen / Mobilität
Herausgeber
Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Nordrhein-Westfalen
Der Materialordner umfasst 7 Module mit Informationen und Arbeitsblättern zu: 1. Grundlagen zu Klima und Energie, 2. durch den Klimawandel bedingte Veränderungen in Tier- und Pflanzenwelt, 3. klimabedingte Veränderungen in Land- und Forstwirtschaft, 4. Stadtentwicklung und Klima, 5. Lebensstil und Klima, 6. Migration und Klima und 7. Politisches Denken und Handeln in Bezug auf Klima. Abschließend finden sich Anregungen und Informationen für Schulprojekte/Projektwochen zum Thema Klimawandel. Vor allem die Module 4 und 5 thematisieren Lebensstil und Konsum.
Erscheinungsjahr
2010
Preis
5,00 EUR
Zielgruppe
Mittelstufe
Fachbezug
Fächerübergreifend
Gesellschaftswissenschaften
Naturwissenschaften