Money Care: Das muss ich auch haben!

Werbung und Konsum (Modul 1)

Cover der Publikation mit Titel und Jugendgruppe

Money Care: Das muss ich auch haben!

Werbung und Konsum (Modul 1)

Herausgeber:

DILAB / Schuldner- und Insolvenzberatung der AWO Spree-Wuhle

Materialformat:

PDF Datei(en)

Stufe:

Mittelstufe

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Gut

Das sowohl über die Website zugängliche als auch als PDF downloadbare Material "Werbung und Konsum" besteht aus zehn unterschiedlich umfangreichen Bausteinen zu Themen wie "Wünsche und Werbung" aber auch "Konsum, Umwelt und Nachhaltigkeit". Die z.T. sehr umfangreichen Aufgabensammlung bieten Lehrpersonen die Möglichkeit Schwerpunkte im Themenfeld zu setzten und/ oder zu differenzieren.

Positiv hervorzuheben sind

  • die Breite an Themenfeldern, die im Modul abgedeckt werden.
  • die trotz des Umfangs übersichtliche Gestaltung.
  • die medialen Elemente in u. a. Baustein 2.

Entwicklungspotenzial besteht in

  • der Aufbereitung einiger Bausteine. Baustein 5 zum Influencer Marketing ist in Verbindung mit Baustein 3 und 4 sinnvoll. Als eigenständiger Baustein behandelt dieser das Thema sehr knapp und  vorrangig auf der Grundlage der Recherche der Lernenden.
  • der digitalen Aufbereitung der Inhalte. Bspw. wäre eine digitale Bearbeitung der Multiple-Choice-Aufgaben sehr hilfreich.

Das Material "Werbung und Konsum" ist das erste von vier Modulen. Das sowohl über die Website zugängliche als auch als PDF downloadbare Material besteht aus zehn unterschiedlich umfangreichen Bausteinen. Zu Beginn jedes Bausteins sind Zielgruppe, Dauer, Material/Methoden und Schulfächer aufgeführt. Einige Bausteine formulieren zudem Hinweise für die Lehrkraft, die sich auf den Aufbau und Einsatz des Materials konzentrieren. Fachliches Hintergrundwissen ist nicht immer Teil der Hinweise.

Jeder Baustein kann separat im Unterricht eingesetzt werden. Bei einigen Bausteinen – wie z.B. Baustein 3 und 4 – ist jedoch ein großer Kompetenzgewinn zu erwarten, wenn beide Bausteine Teil des Unterrichts sind. Der vierte Baustein (Zustandekommen einer Kaufentscheidung / Klassische Werbung) ist mit 13 Seiten (in der PDF-Version) der umfangreichste. Teil des Bausteins sind sowohl ein Einführungstext als auch Grafiken (tabellarische Darstellungen, Balkendiagramm, etc.) und ein Zeitungsartikel. Zu allen Elementen sind Aufgaben formuliert. Der mit zwei Seiten kürzeste Baustein zum Influencer Marketing behandelt das Thema insg. eher oberflächlich.

Auch wenn ein Baustein nicht unmittelbar im Unterricht eingesetzt wird, so liefert die umfangreiche Aufgabensammlungen für Lehrpersonen wichtige Impulse und Inspirationen, welche Teilaspekte zum Thema aufgegriffen werden könnten/ sollten.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Thema
Bewusste Ernährung
Haushalt / Einkauf
Kredite / Finanzierung / Schulden
Umgang mit Geld / Zahlungsverkehr
Versicherungen
Verträge
Werbung
Fairer Handel
Verbraucherbildung (allgemein)
Herausgeber
DILAB / Schuldner- und Insolvenzberatung der AWO Spree-Wuhle
Materialinhalt
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Hinweise auf ergänzende Medien
Informationen für Lernende
Expliziter Bezug zu Curricula

Unter der Überschrift der finanziellen Allgemeinbildung hat die Schuldner- und Insolvenzberatung der Arbeiterwohlfahrt Spree-Wuhle e. V. vier Modulen entwickelt, die in der Sekundarstufe I (Klasse 7-10) eingesetzt werden können. Das erste Modul "Werbung und Konsum" strebt eine kritische, verantwortungsbewusste und selbst-reflektierende Konsumkompetenz an. Das sowohl über die Website zugängliche als auch als PDF downloadbare Material besteht aus zehn Bausteinen:

  1. Reden über Geld: Besteht aus einem zweiseitigen Arbeitsblatt, auf welchem die Lernenden ihre Vorstellungen über verschiedene Aspekte zu "Geld" notieren, und einem zweiseitigen Aufgabenblatt mit kurzen Texten, zu denen die Lernenden Teilaufgaben bearbeiten.
  2. DVD MoneyCare - "Wach auf": Die in diesem Baustein verwendeten Videos (inkl. eines Raps) wurden im Rahmen eines Wettbewerbes von Jugendlichen und Künstlern produziert und sind auf der Website zu finden. Die medialen Inhalte werden durch verschiedene Arbeitsblätter ergänzt.
  3. Wünsche und Werbung: Dieser Baustein besteht neben einem Einführungstext für die Lernenden aus einer umfangreichen Aufgabensammlung zum Thema.
  4. Zustandekommen einer Kaufentscheidung / Klassische Werbung:  Der vierte Baustein ist mit 13 Seiten (in der PDF-Version) der umfangreichste. Teil des Bausteins sind sowohl ein Einführungstext als auch Grafiken (tabellarische Darstellungen, Balkendiagramm, etc.) und ein Zeitungsartikel. Zu allen Elementen sind Aufgaben formuliert.
  5. Influencer Marketing: Der fünfte Baustein spricht ein aktuelles und lebensweltnahes Thema an und ist mit zwei Seiten der kürzeste. Der Baustein besteht aus einem Einführungstext und einem Aufgabenblatt. Einige Aufgaben können nicht anhand des Textes bearbeitet werden, die Lernenden müssen eigenständig recherchieren, jedoch ist nur bei einer Aufgabe ein Hinweislink angegeben. Das Thema „Influencer-Marketing“ wird insg. eher oberflächlich behandelt.
  6. Konsum, Umwelt und Nachhaltigkeit: Grundlage des fünften Bausteins sind eine Dokumentation („A plastic ocean“ oder „We feed the world“) die extra angeschafft werden muss bzw. nicht frei im Netz verfügbar ist. Auf insgesamt drei Seiten sind zwölf Teilaufgaben formuliert, welche ohne Filmgrundlage nicht zu bearbeiten sind.
  7. Tricks und Irreführung: Neben einem Einführungstext werden auf den folgenden zwei Arbeitsblättern zwei Außenaktivitäten/ Exkursionen skizziert, u. a. mit eigener Recherche nach irrführender Werbung.
  8. Gesund essen?!: Das zweiseitige Arbeitsblatt besteht aus Multiple-Choice Fragen. Die Lernenden müssen die richtigen Antworten eigenständig recherchieren (z.B. was Inhaltsstoffe sind, wie diese einzuschätzen sind etc.). Dies ist im Material aber auch explizit vermerkt. Teil des Bausteins ist zudem ein Lösungsblatt für die Lehrperson.
  9. Alkohol und Werbung: Grundlage des neunten Bausteins ist ein Artikel von n-tv aus dem Jahr 2015. Inhalte des Artikels werden in sieben Aufgaben vertieft. Einige Antworten sollen im Plenum diskutiert werden.
  10. Wissenstext zum Thema "Konsum und Werbung": Der letzte Baustein besteht aus einem Multiple-Choice-Test, der sowohl zum Einstieg, als eigene Aufgabe oder als Lernstandskontrolle eingesetzt werden kann. Der Test umfasst 12 Aufgaben. Digital kann der Test nicht ausgefüllt werden. Hier ist nur die Textversion zu lesen.

Der Umfang der einzelnen Bausteine ist sehr unterschiedlich - von 2 bis ca. 15 Seiten. Zu Beginn jedes Bausteins sind Zielgruppe, Dauer, Material/ Methoden und Schulfächer aufgeführt. Einige Bausteine beinhalten zudem Hinweise für die Lehrkraft, die sich auf den Aufbau und Einsatz des Materials konzentrieren. Fachliches Hintergrundwissen für die Lehrkraft ist nur in wenigen Fällen Teil dieser Hinweise.  Die Bausteine können z. T. separat eingesetzt werden, dies macht bei einigen Bausteinen jedoch weniger Sinn, da so grundlegende Kenntnisse zur Bearbeitung bei den Lernenden u. U. nicht vorhanden sind.

Bei „Money Care“ handelt es sich um eine Reihe aus 4 Modulen:

Materialformat
PDF Datei(en)
Multimedialer Onlinekurs
Stufe
Mittelstufe
Zielgruppe
Mittelstufe
Fächer
Fächerübergreifend
Gesellschaftswissenschaften
Gesundheit / Ernährung
Wirtschaft / Arbeitslehre
Sachunterricht
Verbraucherbildung