My Finance Coach - Training 7 - Online und Finanzen

Finanzfragen verstehen leicht gemacht mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien für Kinder und Jugendliche

cover My Finance Coach.png

My Finance Coach - Training 7 - Online und Finanzen

Finanzfragen verstehen leicht gemacht mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien für Kinder und Jugendliche

Herausgeber:

Allianz Deutschland AG

Materialformat:

Download (z.B. PDF)

Stufe:

Sekundarstufe I

Preis:

kostenlos

Fachlicher Inhalt
Ausreichend
Methodik-Didaktik
Ausreichend
Formale Gestaltung
Befriedigend
Gesamtbewertung
Ausreichend

Das Material enthält 7 Trainingsmodule und deckt ein großes Themenspektrum ab. Insgesamt bietet das Material viele relevante Anregungen und Ideen zur Bearbeitung der Inhalte (etwa Budgetplanung, Geldanlage, Versicherungen etc.). Es mangelt jedoch an Hintergrundinformationen und einer curricularen Einbettung des Materials. Insgesamt fehlt der rote Faden zwischen den Trainingseinheiten, aber auch innerhalb der einzelnen Trainingseinheiten. Die formale Gestaltung spricht möglicherweise die Zielgruppe an, ist aber zugleich auch gewöhnungsbedürftig. Die Materialien wurden im Rahmen der Finance-Coach-Initiative (Allianz/McKinsey) erstellt, weshalb im Material immer noch vom sogenannten "Finance Coach" gesprochen wird.

Das Material enthält 7 Trainingsmodule und deckt ein großes Themenspektrum ab. Insgesamt bietet das Material viele relevante Anregungen und Ideen zur Bearbeitung der Inhalte (etwa Budgetplanung, Geldanlage, Versicherungen etc.). Es wird jedoch vielfach eine konsumistische Haltung zu Geld/ Vermögen vermittelt (Auto, Haus, Eigentumswohnung etc.). Zudem sind die Charaktere im Material fast überwiegend weiß und der Mittelschicht zugehörig. Zwar wird an verschiedenen Stellen zur Konsumreflexion motiviert, aber weiterführende Kontroversen/ systemische Herausforderungen/ gesellschaftliche Fragen von Gerechtigkeit und Vermögensverteilung werden zu wenig adressiert (auch wenn es die Trainingseinheit Wirtschaft und Umwelt gibt).

Problematisch ist insbesondere der Mangel an fachlichen Hintergrundinformationen für Lehrkräfte. Es fehlt eine Einbettung des Materials in curriculare Ziele und Kontexte. Das Handbuch gibt lediglich kleinteilige Hinweise, wie die Folien mündlich erläutert werden sollen. Insgesamt fehlt der rote Faden zwischen den Trainingseinheiten, aber auch innerhalb der einzelnen Trainingseinheiten. Die formale Gestaltung spricht möglicherweise die Zielgruppe an, ist aber zugleich auch gewöhnungsbedürftig. Es werden vielfach Fotos und schrille Farben genutzt. Gleichzeitig gibt es aber auch zahlreiche Arbeitsblätter, die nur aus Text oder Textboxen bestehen.

Die Materialien wurden im Rahmen der Finance-Coach-Initiative (Allianz/McKinsey) erstellt, weshalb im Material immer noch vom sogenannten "Finance Coach" gesprochen wird. Interessenskonflikte oder gar versteckte Werbeaussagen konnten jedoch nicht festgestellt werden.

Einzelne Bestandteile des Materials können sicherlich gut Eingang in die Unterrichtsgestaltung finden, wenn die Lehrkraft bereits inhaltlich und didaktisch gut vorbereitet ist.

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Thema
Finanzen
Zahlungsverkehr
Umgang mit Geld (Budgetplanung)
Versicherungen / Private Vorsorge
Geldanlage und Sparen
Kredite&Finanzierung
Schulden
Medien
Grundwissen und Recht
Datenschutz
Produktzyklen
Ressourcenverbrauch
Verträge
Information und Werbung
Herausgeber
Allianz Deutschland AG
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen
Anregungen für die Unterrichtsgestaltung
Arbeitsmaterialien für Lernende
Weiterführende Adressen / Fachstellen

Die Unterrichtsmaterialien  wurden im Rahmen der mittlerweile beendeten Finanzbildungsinitiative "My Finance Coach" erstellt und stehen nun kostenfrei auf der Webseite der Allianz zur Verfügung. Unter dem Oberbegriff "Finanzfragen verstehen leicht gemacht" wird ein großes Themenspektrum adressiert. Es gibt 7 Module, in denen jeweils Informationen und Unterrichtsmaterialien für Lernende (unterschiedliche Zielgruppen) und Lehrkräfte bereit gestellt werden: 1. Einführung (Wünsche und Träume, Funktionen von Geld), 2. Kaufen (Konsumverhalten, Werbung, Überschuldung, Kaufrechte), 3. Planen (Einnahmen und Ausgaben, Budgetplanung), 4. Sparen (Magisches Dreieck der Geldanlage, Förderung durch Staat & Arbeitgeber), 5. Umgang mit Risiken (verschiedene Arten von Risiken und Absicherung, Solidaritätsprinzip), 6. Umwelt und Wirtschaft (Wertschöpfungskette anhand Mobiltelefon und Umweltauswirkungen), 7. Online und Finanzen (Mediennutzung und Datenschutz).

 

Erscheinungsjahr
2019
Autor/in
nicht bekannt
Materialformat
Download (z.B. PDF)
Stufe
Sekundarstufe I
Zielgruppe
6. Klasse
7. Klasse
8. Klasse
9. Klasse
Fächer
fächerübergreifend
Gesellschaftswissenschaften
Wirtschaft / Arbeitslehre
Wirtschaft / Wirtschaftslehre
Betriebswirtschaft
Arbeitslehre
Vertretungsunterricht
Verbraucherbildung
Projekttage
Die Zielgruppen der Unterrichtseinheiten wechseln, teilweise 6./7. Klasse, teilweise 7. bis 9. Klasse. Abhängig natürlich zusätzlich vom Vorwissen/ Kenntnisstand der Schüler*innen.