Unterrichtsmaterial: Der Held vom Feld

Bildungsmaterial zu heimischen Gemüsesorten

verbraucherzentrale nrw der held vom feld 215x300.png

Unterrichtsmaterial: Der Held vom Feld

Bildungsmaterial zu heimischen Gemüsesorten

Herausgeber
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen
Materialformat
Spiel
Zielgruppe
Mittelstufe
Förderbedarf
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Gut
Methodik-Didaktik
Gut
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Gut

Das Material "Der Held vom Feld" bietet Lehrenden eine gute Grundlage für die Planung und Gestaltung von Unterrichtseinheiten, in denen sich Schülerinnen und Schüler mit heimischen Gemüsesorten auseinandersetzen können. Zudem werden Themen wie Saisonalität und Regionalität, nachhaltiger Lebensmittelkonsum und Lebensmittelabfallvermeidung integriert.

Positiv hervorzuheben ist:

  • Ausführlicher Begleittext für Lehrkräfte ist vorhanden.
  • Viele Verweise und Links für weiterführende Informationen sind enthalten.
  • Das Material bietet Möglichkeit und Hinweise für individuelle Gestaltung der Unterrichtseinheiten und Spiele.
  • Viele Gemüsesorten sind im Material integriert.
  • Spielerischer Umgang, um Schülerinnen und Schüler mit den Gemüsesorten vertraut zu machen.
  • Abschließend werden die Gerichte gemeinsam gekocht.

Entwicklungspotenzial besteht im Bereich:

  • Gestaltung der Gemüsefiguren kann aus didaktischer Sicht optimiert werden.
  • Rezept-Auswahl könnte mehr auf reine Gemüsegerichte fokussiert sein.
  • Ggf. die Themen, zu denen Hintergrundinformationen in Form von weiterführenden Links zur Verfügung gestellt werden, innerhalb des Materials mit aufnehmen. Dadurch haben Lehrkräfte mehr Anhaltspunkte, wie diese im Unterrichtskonzept genau integriert werden können.

Das Material-Paket "Der Held vom Feld" bietet ein umfangreiches Konzept, um Schülerinnen und Schülern heimische Gemüsesorten näherzubringen und für Themen wie Lebensmittelabfallvermeidung und Klima-Auswirkungen von Ernährungsweisen zu sensibilisieren. Das Material beinhaltet einen Begleittext für Lehrkräfte, der unter anderem den Hintergrund des Materials sowie die Zielsetzung beschreibt. Zudem sind zwei Spiele mit ausführlichen Anleitungen und Druckmaterialien enthalten. Die Spiele-Anleitungen enthalten jeweils Hinweise zu individuellen Abwandlungen oder Ergänzungsmöglichkeiten. Als Abschluss der Bildungsreihe wird ein gemeinsames Kochen empfohlen, um die verschiedenen Gemüsesorten auch geschmacklich erfahren zu können. Schülerinnen und Schüler bekommen dadurch einen Eindruck davon, wie Gerichte zubereitet werden (Kochtechniken, Zeitaufwand etc.). Positiv ist zudem, dass an vielen Stellen im Material Links und Verweise zu weiterführenden Informationen gegeben sind.

Die inhaltliche und formal-optische Gestaltung des Materials (z.B. Spiele, Gemüsefiguren) ist grundsätzlich recht ausgefeilt, allerdings können einige Aspekte (z.B. Rezepte-Auswahl, personifiziertes Gemüse, weniger Logo-Präsenz) noch optimiert werden. Zudem empfiehlt sich, die gezeichneten Gemüsefiguren durch reale Gemüsefotos zu ergänzen, da davon ausgegangen werden kann, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler (a) die Gemüsesorten (Figuren) richtig identifizieren können (z.B. beim Spinat und Feldsalat) und (b) sie überhaupt kennen. Durch Fotos wäre hier ein Bezug zur realen Welt gegeben. Es wird im Material aber auch erwähnt, dass es sich empfiehlt, echtes Gemüse als Anschauungsmaterial zu verwenden und es den Schülerinnen und Schülern vorzustellen (hier wäre auch eine Verkostung denkbar).

 

Haupt-Thema
Ernährung
Neben-Themen
Ernährung
Bewusste Ernährung
Haushalt / Einkauf
Nahrungsmittelproduktion
Qualität / Kennzeichnungen
Abfall / Recycling
Fairer Handel
Herausgeber
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Das Material "Der Held vom Feld" ist ein Bildungsmaterial-Paket des Projektes MehrWert NRW und kann im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht eingesetzt werden. Inhaltlicher Schwerpunkt ist es, Schülerinnen und Schülern verschiedene heimische Gemüsesorten näherzubringen und Interesse sowie Begeisterung für diese Lebensmittel zu wecken. Zudem kann eine Sensibilisierung für einen nachhaltigen Lebensmittelkonsum (wie saisonaler und regionaler Lebensmitteleinkauf oder Lebensmittelabfallvermeidung) durch die Materialinhalte erfolgen.

Das Materialpaket besteht aus einem Inhaltsverzeichnis, einer Einführung zum Material (gerichtet an Lehrkräfte, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren), einem Begleittext zum Hintergrund, Zielsetzung, Nutzungshinweisen, Vorbereitung, Vorschlägen zur Vertiefung oder Ergänzung sowie Spielbeschreibungen und Druckmaterial zu den Spielen "Gemüse-Quartett" und "Das 1x1 der Küche". Als Abschluss sieht das Material ein gemeinsames Kochen der Rezepte aus dem Spiel "Das 1x1 der Küche" vor.

Erscheinungsjahr
2019
Materialformat
Spiel
Zielgruppe
Mittelstufe
Förderbedarf
Fachbezug
Gesundheit / Ernährung
Wirtschaft / Arbeitslehre
Sachunterricht
Verbraucherbildung