Unterrichtsmaterial: Jugend testet

Schülerwarentests als Unterrichtsmethode

stiftung warentest jugend testet 215x300.png

Unterrichtsmaterial: Jugend testet

Schülerwarentests als Unterrichtsmethode

Herausgeber
Stiftung Warentest
Materialformat
Workshop
Zielgruppe
Mittelstufe
Preis
kostenlos
Fachlicher Inhalt
Sehr gut
Methodik-Didaktik
Sehr gut
Formale Gestaltung
Gut
Gesamtbewertung
Sehr gut

Das Handbuch "Jugend testet. Schülerwarentest als Unterrichtsmethode" ist für Lehrkräfte konzipiert. Es motiviert kleinere oder größere Projekte zur Verbraucherbildung durchzuführen. Die sehr gute Strukturierung und das ansprechende Layout machen es leicht, sich zu orientieren. Die Hinweise auf weiterführende Materialien sind wertvolle Hilfestellungen.

Der Schülerwarentest ist eine fachtypische Unterrichtsmethode, die von Gerda Tornieporth und Karola Bartoschek in den 1990er Jahren in Zusammenarbeit mit Stiftung Warentest entwickelt wurde. Er ist ein Baustein, der für die Verbraucherbildung sehr wertvoll ist, weil er lebensnah und motivierend für die Schülerinnen und Schüler durchgeführt werden kann. Das vorliegende Handbuch "Jugend testet. Schülerwarentest als Unterrichtsmethode" ist für Lehrkräfte konzipiert und hilft, dass sich mehr Lehrkräfte trauen, einen Schülerwarentest durchzuführen. Das sehr gelungene Handbuch motiviert durch seine sehr gute Strukturierung und das modern gestaltete Layout mit Bildern, Zitaten etc. 

Haupt-Thema
Finanzen
Neben-Themen
Ernährung
Haushalt / Einkauf
Lebensführung
Nahrungsmittelproduktion
Qualität / Kennzeichnungen
Verbraucherschutz
Werbung
Abfall / Recycling
Umweltschutz / Ökosysteme / Biodiversität
Herausgeber
Stiftung Warentest

Das 32-seitige Heft "Jugend testet. Schülerwarentest als Unterrichtsmethode" ist eine Lehrerhandreichung mit Unterrichtsmaterialien. In sechs Kapiteln findet man Informatione zur Durchführung von Schülerwarentest nebst Praxistipps und Arbeitsblätter und HInweise auf weitere kostenfreie Materialien von der Stiftung Warentest.

 

Erscheinungsjahr
2018
Materialformat
Workshop
Zielgruppe
Mittelstufe
Fachbezug
Fächerübergreifend
Gesundheit / Ernährung
Naturwissenschaften
Wirtschaft / Arbeitslehre
Verbraucherbildung
Das Material benennt explizit die Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe 1. Dem wird hier auch gefolgt.
In Ergänzung ist der Einsatz durchaus auch in der Oberstufe, in der beruflichen Bildung sowie in der Erwachsenenbildung denkbar.