Title

Fleisch - Um jeden Preis?

Auswirkungen von Fleischproduktion und Fleischkonsum auf Umwelt und Klima

Das Material „Um jeden Preis?“ Auswirkungen von Fleischproduktion und Fleischkonsum auf Umwelt und Klima greift die Problematik auf, dass die hohe Nachfrage nach Fleisch und die konventionelle Fleischproduktion diverse Folgen hat. Um die Menschen ausreichend zu versorgen und die Umwelt- und Klimaziele zu erreichen, ist ein Umdenken sowohl in der Politik und der Landwirtschaft vonnöten sowie die kritische Auseinandersetzung mit unserem eigenen Fleischkonsum.

In den folgenden sieben Themenblöcken ist jeweils ein „Aktionsblatt“ für die Schülerinnen und Schüler enthalten und es werden inhaltliche Impulse für die Lehrkräfte gegeben.

  1. Unser täglich Wurst - Fleischkonsum & Fleischproduktion
  2. Arme Sau? - Fleischproduktion & industrielle Intensivtierhaltung
  3. So ein Mist! - Fleischproduktion & Umweltverschmutzung
  4. Schnitzel nach Art des Treibhauses - Fleischproduktion & Klimawandel
  5. Fleisch macht hungrig? - Fleischproduktion & globale Entwicklung
  6. Aua schreit der Bauer! - Fleischproduktion & Politik
  7. Meine Schule isst klimafreundlich?! - Fleischkonsum & dein Denken und Handeln

Das Unterrichtsmaterial „Um jeden Preis?“ beschäftigt sich kritisch mit dem Konsumverhalten rund um das Thema Fleisch sowie den Auswirkungen des Fleischkonsums auf die Umwelt und das Klima. Anhand des Materials sollen die eigenen Ess- und Konsumgewohnheiten kritisch reflektiert und Ideen für das eigene Handeln aufgezeigt und Anregungen zur Umsetzung gegeben werden.

Positiv hervorzuheben ist, dass

  • diverse Impulse und Hinweise für die handlungsorientierte Umsetzung im Unterricht gegeben werden.
  • viele unterschiedliche Medien und Methoden vorgeschlagen werden.
  • das Material auch auszugsweise verwendet werden kann.

Herausforderungen für die Lehrkräfte sind, dass

  • sie die vorgeschlagenen Medien erst sichten und sich anhand derer selbst informieren und vorbreiten müssen.
  • die Durchführung des Unterrichts erst anhand der diversen Impulse und Hinweise geplant und je nach Lerngruppe didaktisch aufbereitet werden muss, da die Aktionsbögen nicht immer alle nötigen Informationen enthalten, z. B. die benötigten Links für Recherchen oder gestufte Aufgabenstellungen.
Indikatoren
Einzelbewertung
Balken
Fachlicher Inhalt:
Gut
Methodik-Didaktik:
Sehr gut
Formale Gestaltung:
Gut
Gesamtbewertung:
Gut
Ausführliche Bewertung

Das Material „Fleisch - um jeden Preis? - Auswirkungen von Fleischproduktion und Fleischkonsum auf Umwelt und Klima“ ist für die Sekundarstufe I entworfen worden, kann jedoch für die Sekundarstufe II erweitert werden. Die sieben Themenblöcke des Materials sind modular aufgebaut und können auch in Auszügen verwendet werden. Diese enthalten inhaltliche und methodische Impulse sowie Hinweise zum Einsatz und Aufgabenstellungen im Unterricht. Anhand des Materials sollen die eigenen Ess- und Konsumgewohnheiten kritisch reflektiert und Ideen für das eigene Handeln aufgezeigt und Anregungen zur Umsetzung gegeben werden.

Der Fokus des Materials liegt inhaltlich auf dem Fleischkonsum und der Fleischproduktion sowie der industriellen Intensivtierhaltung und den Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima. Die sieben Aktionsbögen für die Schülerinnen und Schüler enthalten Statistiken, Schaubilder, Karikaturen und Abbildungen sowie meist zwei Aufgabenstellungen, die links neben den Abbildungen zu finden sind und dadurch erst auf den zweiten Blick wahrgenommen werden. Wünschenswert wäre es gewesen, wenn die zur Recherche benötigten Links direkt auf den Bögen z. B. unter den Aufgabenstellungen oder am Ende zu finden wären.

Die zu den Aktionsbögen gehörenden Unterrichtsimpulse und Hinweise für die Lehrkraft sind methodisch und inhaltlich vielfältig, so dass sie nicht nur zur handlungsorientierten sondern auch zur binnendifferenzierten Gestaltung des Unterrichts genutzt werden können, jedoch ist es zeitintensiv die diversen Links zu sichten. Andererseits kann dadurch das Thema durch die Lehrkraft passend auf die Lerngruppe abgestimmt und didaktisch aufbereitet werden. Das Material ist gut strukturiert und stringent aufbereitet, da es zu jedem Themenblock jeweils eine Seite mit Unterrichtsimpulsen und Hinweisen für die Lehrkraft sowie einen Aktionsbogen gibt. Gut gedacht ist, dass die Impulse und Hinweise durch eine unterschiedliche Schriftart und -größe (9 und 10) sowie einen anderen farblichen Hintergrund voneinander abgegrenzt sind. Jedoch wirkt die Seite auch aufgrund der diversen Symbole für erweiterte Aufgabenstellungen, weiteren Links und internen Verweisen unruhig und teilweise überladen.

Insgesamt zeigt das Material diverse Möglichkeiten auf, um einen handlungsorientierten Unterricht zu gestalten. Jedoch ist von der Professionalität der Lehrkraft abhängig, ob unterschiedliche fachliche und normative Perspektiven verdeutlicht werden, da das Hauptaugenmerk des Materials auf der konventionellen Fleischproduktion liegt.

Herausgeber
Greenpeace
Erscheinungsjahr
2020
Autor/in
Greenpeace
Reihe
Preis
kostenlos
ISBN
Materialformat
Download (z.B. PDF), Print
Schlagworte
Fleischkonsum, Fleischproduktion, Tierhaltung, Klimawandel, Konsumverhalten, Konsumentscheidungen, Umweltverschmutzung, globale Entwicklung
Klasse
7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse, Berufliche Bildung
Fächer
fächerübergreifend, Gesellschaftswissenschaften, Ethik / Lebenskunde / Religion, Wirtschaft / Arbeitslehre, Arbeitslehre, Verbraucherbildung, Projekttage
Stufe:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Materialthemen
Ernährung, Ernährung und Essen, Qualität, Haushalt und Einkaufen, Produktionsketten, Ethik und Nachhaltigkeit, Agrar- und Ernährungswirtschaft, Nachhaltiger Konsum, Klima&Energie, Privater Haushalt, Ethischer Konsum, Ressourcenverbrauch, Gesellschaftliche Verantwortung
Materialinhalt
Angabe von Literatur, Referenzen und Quellen, Anregungen für die Unterrichtsgestaltung, Arbeitsmaterialien für Lernende, Hintergrundinformationen für die Lehrperson, Hinweise auf ergänzende Medien, Informationen für Lernende, Spiele, Weiterführende Adressen / Fachstellen

Gesamtbewertung

Gut
Kurzinformationen:

Titel

Fleisch - Um jeden Preis?

Herausgeber

Zielgruppe

Fächer

Stufe

Materialthemen

Materialformat

Download (z.B. PDF), Print
Preis
kostenlos