Unsere Themen

Ob beim Surfen im Netz oder beim täglichen Einkauf – bereits Kinder und Jugendliche stehen in ihrem Alltag einer Fülle von Konsumgütern gegenüber. Wo und unter welchen Bedingungen diese hergestellt wurden und ob sie für ihr Alter geeignet sind, entzieht sich oft ihrer Kenntnis. Hier setzt Verbraucherbildung an.

Verbraucherbildung fördert Alltags- und Konsumkompetenzen von Kindern und Jugendlichen. Verbraucherbildung ermöglicht Kindern und Jugendlichen, ihr Leben verantwortungsbewusst für sich und andere zu gestalten - auch in der komplexen und sich kontinuierlich verändernden Konsumgesellschaft.

Sich gesund ernähren, klug mit Geld umgehen, klimafreundlich leben, sicher in der virtuellen Welt surfen: Damit junge Menschen souverän durch die allgegenwärtigen Konsumwelten steuern, brauchen sie spezielle Informations- und Lernangebote. Verbraucherbildung deckt die vier Konsumfelder Ernährung & Gesundheit, Finanzen & Marktgeschehen, Medien & Informationen und Nachhaltiger Konsum & Globalisierung ab.

Auf dem Schulportal Verbraucherbildung finden Sie qualitätsgeprüfte Unterrichtsmaterialien, verschiedene Meldungen und Hintergrundartikel zu schulbezogenem Verbraucherwissen.