Durch die folgenden Buttons können Sie direkt auf einen speziellen Bereich des Inhaltes springen

Unsere Angebote für Sie

Aktuelle Unterrichtsmaterialien

Grafik des Unterrichtsmaterials "Fridays for future": Jugendliche kämpfen für das Klima

Quelle: ZEIT für die Schule

Nachhaltigkeit Icon

Nachhaltigkeit

"Fridays for Future": Jugendliche kämpfen für das Klima

Mit dem Material werden junge Erwachsene dazu angeregt, sich tiefgreifend mit dem Thema Klimawandel auseinanderzusetzen, um Anliegen der Klimaaktivist:innen erläutern zu können und mit fundierten wissenschaftlichen Hintergrundwissen vertreten zu können.
Mehr sehen
Grafik des Unterrichtsmaterials Finanzen und Versicherungen

Quelle: Stiftung Warentest

Finanzen Icon

Finanzen

Finanzen und Versicherungen

Zum Berufsstart ändert sich das Leben. Ab jetzt stehen junge Menschen auf eigenen Füssen, auch finanziell. Ob Girokonto, Geldanlage oder Versicherungsverträge - vieles ist neu. Die Ratschläge aus dem persönlichen Umfeld helfen nicht immer weiter und Banken und Versicherungsvertreter:innen verfolgen bei ihren Beratungen eigene Interessen. Die Finanzexpert:innen der Stiftung Warentest zeigen aus Verbrauchersicht, was für junge Leute wichtig und was überflüssig ist. Und sie erklären, wie jede und jeder die eigenen Finanzen regeln kann.
Mehr sehen
Grafik des Unterrichtsmaterials Was ist Korruption - Grundlagen

Quelle: Transparency e.V.

Finanzen Icon

Finanzen

Unterrichtsreihe Was ist Korruption?

Transparency Deutschland hat drei Unterrichtsreihen zum Thema "Was ist Korruption?" für die Sekundarstufe II erarbeitet. Anhand konkreter Fallbeispiele werden grundlegende Fragestellungen zu den Themen Korruption und Lobbyismus vorgestellt: am Fallbeispiel Siemens 2006 / einer Fallanalyse zur Glücksspielindustrie und einer weiteren Fallanalyse zur Urheberrechtsreform. Bildungsarbeit spielt in der Korruptionsprävention eine ganz wesentliche Rolle. Die drei Unterrichtsreihen sind so aufgebaut, dass sie unmittelbar im Unterricht eingesetzt werden können.
Mehr sehen

Aktuelles

Eine Frau unterzeichnet einen Vertrag

Quelle: DragonImages – Adobe Stock

25.10.2021

Verbraucherwissen leicht verpackt

Die im Projekt KonsumAlpha entstandenen Lehr- und Lernmaterialien unterstützen junge Menschen mit mehr Förderbedarf, sich zu starken Verbraucher:innen zu entwickeln.
Mehr erfahren
Junge Frau im Handy-Shop

Quelle: irishasel - stock.adobe.com

22.10.2021

Verbraucherschule konkret: Mit kritischem Blick durch die Geschäfte

Wir stellen regelmäßig vor, wie Schulen aus dem Netzwerk Verbraucherschule Verbraucherbildung umsetzen. Nachmachen erlaubt.
Mehr erfahren
Bei einem Klimastreik wird ein Plakat mit der Aufschrift "SOS" hochgehalten mit der Erdkugel als O.

Quelle: bravajulia – Adobe Stock

20.10.2021

Material der Woche: Fridays for Future

Der Materialkompass hebt besonders empfehlenswerte Unterrichtsinhalte als "Material der Woche" hervor. Diesmal: ein jugendgerecht aufbereitetes Materialpaket zum Klimawandel und den Forderungen von Fridays for Future.
Mehr erfahren

Online-Fortbildungen und Termine

Das Netzwerk Verbraucherschule bietet Online-Fortbildungen zu Verbraucherthemen an. Teilnehmen können alle Lehrkräfte der Schulen aus dem Netzwerk Verbraucherschule. Die Anmeldung im Netzwerk Verbraucherschule ist jederzeit über das Online-Formular möglich. Für die Teilnahme an den Online-Fortbildungen kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.

Zusätzlich finden Sie an dieser Stelle Termine der Verbraucherzentralen und Partner der Verbraucherbildung.

Junges Mädchen surft im Internet

Quelle: Rawpixel Ltd. - adobe.stock.com

27.01.2021, 16:00 - 17:30 Uhr

Datenschutz: Wieso? Weshalb? Warum? – Teil 2: Datenschutzfreundlicher Unterricht

Teil 2 einer zweiteiligen Fortbildungsreihe für Lehrkräfte in Kooperation mt Digitalcourage e.V.
Mehr erfahren
Kinder benutzen Tablet und Laptop

Quelle: Maria - stock.adobe.com

20.01.2021, 16:00 - 17:30 Uhr

Datenschutz: Wieso? Weshalb? Warum? – Teil 1: Digitale Selbstverteidigung von klein auf

Teil 1 einer zweiteiligen Fortbildungsreihe für Lehrkräfte in Kooperation mit Digitalcourage e.V.
Mehr erfahren
Junge Frau unterschreibt Vertrag

Quelle: Milenko Đilas - stock.adobe.com

16.11.2021. 16:00 - 17:30 Uhr

Verträge leicht gemacht

Teil 1 einer zweiteiligen Fortbildungsreihe für Lehrkräfte in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.
Mehr erfahren

Was ist Verbraucherbildung?

Verbraucherbildung meint vor allem zwei Dinge: Alltagswissen und Orientierungswissen. Sie hat das Ziel, aufzuklären und Bewusstsein zu schaffen – für eine selbstbestimmte, verantwortungsvolle und gesundheitsförderliche Lebensführung. Verbraucherbildung ist ein lebenslanger Lernprozess und befähigt Menschen, ob jung oder alt, als Verbraucherinnen und Verbraucher verantwortungsbewusst zu handeln und sinnvolle Entscheidungen zu treffen. Je früher die Fertigkeiten für einen reflektierten Konsum entwickelt werden, desto selbstverständlicher werden sie schon bei jungen Konsumentinnen und Konsumenten im alltäglichen Handeln verankert sein. Desto einfacher wird es für Kinder und Jugendliche, den steigenden Anforderungen in einer zunehmend globalen, vernetzten und komplexen Welt der Waren und Dienstleistungen gerecht zu werden.

Symbol-Icon Finanzen

Finanzen

Informationen zum Marktgeschehen, Umgang mit Geld, zu Finanzprodukten und Krediten sowie zu Versicherungen und Werbung

Symbol-Icon Medien

Medien

Mediennutzung, Beschaffung von Informationen, Datenschutz und Urheberrechte, Soziale Netzwerke und Online-Werbung

Symbol-Icon Ernährung

Ernährung

Lebensmittel und ihre Herkunft, Qualität, Kennzeichnung, Wertschätzung und Konsum, Werbestrategien der Lebensmittelbranche sowie Fragen zu gesunder Lebensführung

Symbol-Icon Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Mobilität und Wohnen, Wachstum und Wohlstand, fairer Handel sowie Klima, Energie und Ressourcen